• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ungewöhnlicher Lauf verlangt Garrelern einiges ab

01.08.2019

Garrel /Schillig Sechs Sportler des BV Garrel sind am Samstag beim Friesencross, einem der ungewöhnlichsten Crossläufe in Deutschland im Rahmen der Schillig Beach Days, auf der Zehn-Kilometer-Strecke gestartet. Der Lauf führte über die Promenade, den Sandstrand und fünf Kilometer durch das Weltnaturerbe Wattenmeer. Er ist eine Herausforderung für jeden Läufer. Erschwerend kamen am Samstag noch sonnige 30 Grad Celsius und der starke Nordseewind hinzu.

Ganz vorne im Spitzentrio konnte sich Hauke Hansen, der für seinen Arbeitgeber startete, behaupten. Er lief im Feld der 343 Läufer als Gesamt-Zweiter (1. M-40) in 39:53 Minuten aufs Treppchen. Sehr gut schlug sich im Damenfeld bei ihrer Wattpremiere Luzia Rolfes in 1:04:02 Stunde als Gesamt-30. und Dritte in der Altersklasse W-50. Bei den Männern waren Steffen Untiedt in starken 45:24 Minuten als Gesamt-16. (Dritter Klasse M), Matthias Schäfer in 50:08 Minuten (42./Vierter M-55), Reinhold Schewe in 54:47 Minuten (79./Zehnter M-55) und Ludger Tebben in 1:01:16 Stunde (141./Siebter M-60) im Ziel.

Alle Garreler waren gerade wegen des anspruchsvollen Laufuntergrunds mit ihren Leistungen und dem Spaßfaktor einverstanden. Die Säuberung der Laufschuhe war entgegen sonstiger Gepflogenheiten allerdings nötig . . .

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.