• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: Garrel siegt am laufenden Band

01.03.2005

KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG - Die Tischtennis-Mädchen des SV Molbergen haben am Wochenende mit einem 8:4- Heimsieg gegen den Niedersachsenliga-Konkurrenten SC Bettmar II den Abstand zum Tabellenende vergrößert. Im zweiten Spiel des Wochenendes gegen die erste Garnitur des SC Bettmar unterlagen sie derweil klar mit 1:8.

Mädchen, Niedersachsenliga: SV Molbergen – SC Bettmar II 8:4. Nach 1:1 in den Doppeln zogen die Gastgeberinnen auf 5:1 und 7:2 davon. Die Gäste hatten noch einmal aufgeholt, bevor Franziska Willenbring mit ihren zweiten Tagessieg den ersehnten achten Punkt einfuhr. Ebenfalls doppelt erfolgreich waren Katharina Lohmöller und Martina Tholen. Nadine Nordlohne steuerte einen Zähler zum Molberger Erfolg bei.

SV Molbergen – SC Bettmar 1:8. Gegen die „Erste“ des SCB reichte es erwartungsgemäß nur zu einem Ehrenpunkt durch Franziska Willenbring. Allerdings wurden einige Spiele erst im fünften Satz zu Gunsten der Gäste entschieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mädchen, Bezirksklasse CLP/VEC/DEL/OLL: TV DeichhorstBW Ramsloh 0:8. Der makellose Sieg in Delmenhorst bietet nur wenig Trost für die am vergangenen Wochenende verspielten Meisterschaftschancen. Ersatzspielerin Anne-Lena Schülke überzeugte erneut durch eine tadellose Leistung.

STV BarßelBW Langförden II 3:8. Mit einer tollen Leistung trotzten die ersatzgeschwächten Barßeler Mädchen dem Tabellenführer und Titelkandidaten drei Punkte ab. Diese holten Katrin Baumann (2) und Ann-Katrin Pankratz.

Schüler, Bezirksklasse CLP/VEC/DEL/OLL: TTV CloppenburgTV Dinklage II 8:0. Mit einem deutlichen Erfolg untermauerten die Cloppenburger Schüler ihren Anspruch auf den Meistertitel. Es wurden insgesamt nur drei Sätze abgegeben.

Jahn DelmenhorstTTV Garrel-Beverbruch 3:8. Die Garreler bestätigten in Delmenhorst ihre derzeit gute Form. Nach 1:1 in den Doppeln ließen sie in den Einzeln nichts anbrennen. Überragender Akteur war einmal mehr Patrick Gerken mit drei Einzelsiegen. Auch die Brüder Robert und Matthias Tapken blieben ohne Niederlage.

TV Dinklage II – TTV Garrel-Beverbruch 3:8. Auch in Dinklage hatte der TTV-Nachwuchs die Partie sicher im Griff. Erneut musste er einmal im Doppel passen. In den Einzeln ließen Matthias und Robert Tapken ihren Gegnern je einmal den Vortritt.

TV Dinklage – SV Höltinghausen 8:5. Die ohne Markus Gerken angetretenen Gäste mussten einer sehr kompakt aufspielenden Dinklager Mannschaft knapp den Vortritt lassen. Nur Jens Wulfers war mit drei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg zusammen mit Rene Schönig wieder einmal in Hochform. Den fünften Höltinghauser Punkt erkämpfte Christian Zurhake. Trotz der Niederlage besitzt Höltinghausen in den direkten Duellen gegen Cloppenburg und Garrel weiterhin alle Chancen auf den Titel.

Jungen, Kreisliga: SV Höltinghausen – SV Molbergen 4:7. Gerd Burrichter war auf Molberger Seite der herausragende Spieler. Er blieb ungeschlagen.

Schüler, Kreisliga: TTV Cloppenburg II – SV Molbergen 4:7. Ersatzgeschwächt verteidigten die Molbergen Schüler mit dem knappen Sieg die Tabellenführung.

Schülerinnen, Kreisliga: SV Molbergen – BW Ramsloh II 7:2. Michaela Schrand war mit zwei Siegen beste Spielerin. Für die Gäste holte Ersatzspielerin Sarah Walter einen Ehrenpunkt im Einzel.

 Schüler, 1. Kreisklasse: STV Barßel II – BW Ramsloh 3:7. Nur mit Mühe behielten die favorisierten Ramsloher in Barßel die Oberhand. Während bei den Gästen Stefan Deddens und Kenan Dumanoglu ungeschlagen blieben, glänzte beim STV-Nachwuchs erneut Luca Gatterdam mit zwei Einzelsiegen.

Schüler, Bezirkspokal: TV Jahn Delmenhorst – TTV Garrel-Beverbruch 0:5. Neben den Punktspielerfolgen erreichten die Garreler Schüler auch im Bezirkspokal-Wettbewerb locker die nächste Runde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.