• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Peterswald beweist Treffsicherheit

02.05.2018

Garrel Eine gute Beteiligung registrierten die Verantwortlichen der St.-Johannes-Schützengilde beim Schießen um den Bley- und Holthaus-Pokal. Ein besonderes Willkommen galt dem Schützenkönig Andreas Looschen, der beim Kleinkaliberschießen (angestrichen) mit 87,9 Ringen bester Schütze seiner Kompanie wurde.

Beide Pokale sind ausgeschrieben als Mannschaftswettbewerb. Beim Bley-Pokal kamen die besten drei Schützen jeder Kompanie in die Wertung. Gewonnen hat die Kompanie II (Peterswald) mit 246,1 Ringen, die auch mit Matthias Tebben (85,2 Ringe) den besten Einzelschützen stellte. Die nächsten Plätze belegten die Kompanien V (Ort) mit 234,1 Ringen, I (Kaifort) mit 230,3 Ringen, IV (Tweel/Tannenkamp) mit 221 Ringen und III (Hinterm Forde/Kammersand) mit 76 Ringen. Die besten Schützen ihrer Kompanien wurden Bernd Westerkamp, Sascha Brinkmann, Christopher Palys und Reinhard Lange.

Während für den Bley-Pokal die besten drei Schützen gewertet wurden, wurden beim Luftgewehrpokal die Ringe der zehn besten Schützen gezählt. Hier lautete die Reihenfolge Peterswald (712,5 Ringe), Hinterm Forde/Kammersand (668), Kaifort (660,8), Ort (655,4) und Tweel/Tannenkamp (600,9).

Für den Gewinn des Holthaus-Pokals wurden die besten zehn Kleinkaliberschützen gewertet. Die beste Einzelschützin mit 95,3 Ringen war Anika Nienaber von der Kompanie Kaifort. Ihre Kompanie gewann auch den Pokal, die zehn besten Schützen schafften 888,1 Ringe. Die weitere Reihenfolge: Peterswald (859,3), Ort (840,6), Kaifort (834,7) und Tweel/Tannenkamp (821). Die besten Schützen der Kompanien waren Anika Nienaber, Matthias Tebben, Josef Westerkamp, Bernd Meyer und Andreas Looschen.

Die Namensgeber der beiden Wettbewerbe sind ehemalige Vorsitzende: Josef Bley und Paul Holthaus. Letzterer stiftete den Pokal als Präsident des Vereins. Die Wettbewerbe gibt es seit 1975 (Bley) und 1997 (Holthaus).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.