• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Handball: Lisa Noack verstärkt den BV Garrel

18.02.2021

Garrel /Vechta Lisa Noack, Torjägerin aus dem Rückraum, kehrt nach nur einer, coronabedingt abgebrochenen Saison von den SFN Vechta wieder zurück zum Handball-Drittligisten BV Garrel. „Ich habe mich in der kurzen Zeit in Vechta zwar sehr wohl gefühlt, aber orientiere mich beruflich bedingt um“, sagt die 20-jährige Linkshänderin, die in der ebenfalls abgebrochenen Saison 2019/20 maßgeblich zum Aufstieg des BV Garrel in die Dritte Liga beigetragen hatte.

Damals 121 Tore in 16 Spielen erzielt, die viertbeste Quote aller Oberligaspielerinnen, zeigen, wie wertvoll diese Rückkehr für den BV Garrel ist, der auch ein wenig Glück hatte. Da Noack in Vechta den Studienplatz Soziales Arbeiten nicht bekam, wird sie nun eine Ausbildung „Heil- und Erziehungspflege“ beginnen, ob in Oldenburg, Leer oder Friesoythe klärt sich im März oder April. „Da ich immer zu hundert Prozent zur Ausbildung und zum Sport stehe, ist ein Umzug in Richtung Garrel im Sommer konsequent und die Rückkehr zum Heimatverein logisch“, sagt sie.

Seit dem ersten Jahr in der B-Jugend spielte Noack, die zuvor beim SC Ihrhove aktiv war, in Garrel. „Ich kenne die Mannschaft in Garrel sehr gut, war ja nur kurz weg. Das Team ist super motiviert, talentiert und sehr jung“, betont sie, hat aber ihren Abstecher nach Vechta keineswegs bereut. „Ich habe in Vechta viel gelernt, das Training und das Umfeld haben viel Spaß gemacht. Auch eine andere Spielphilosophie unter Trainer Kai Freese habe ich kennengelernt“, sagt Noack, die trotz ihres noch jugendlichen Alters schon über viel Erfahrung und Führungsqualität verfügt, wie sie im Aufstiegsjahr des BV Garrel 2029/20 bewies und Jonas Kettmann vom BVG-Teammanagement auch hervorhob. „Deshalb sind wir sehr froh, dass Lisa wieder zurückkehrt. Damit steht unser Kader“, sagt er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Torhüterin Stefanie Jandt beendet, wie berichtet, ihre Karriere, wird aber dem BVG in einer anderen Funktion erhalten bleiben, wie Kettmann sagte, der die Trainerfrage bis März geklärt haben möchte.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.