• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Garreler E-Junioren sparen in Bevern nicht an Toren

11.05.2012

BEVERN Einfach nicht vom Ball zu trennen: Die E-Junioren-Fußballer des BV Garrel haben nur einen Tag, nachdem sie das Halbfinale der EWE-Cup-Endrunde erreicht hatten, die Vorrunde des Sparkassencups gewonnen. Das Team von Trainer Markus Abeln setzte sich im Endspiel in Bevern mit 4:0 gegen den SV Bethen durch.

In der Vorrunde der Vorrunde hatten die Garreler gerade einmal ein Gegentor kassiert. In der Finalrunde zeigten sie dann erneut, dass sie kaum zu stoppen sind. Sie entschieden alle vier Spiele der besten Teams für sich und zeigten den Bethern, die zuvor selbst groß aufgespielt hatten, die Grenzen auf.

Da drei angemeldete Mannschaften nicht erschienen waren, kam der SV Altenoythe als Nachrücker zum Zug. Und die Hohefelder zeigten Zug zum Tor, so dass sie es bis ins kleine Finale schafften. In dem unterlagen sie der DJK Stapelfeld erst im Neunmeterschießen (2:4).

Dennoch sind die Altenoyther für die Zwischenrunde in Brockdorf qualifiziert. Neben dem SVA werden der BV Garrel, der SV Bethen, die DJK Stapelfeld, der SV Strücklingen, der VfL Löningen, der FC Lastrup, der SV Höltinghausen, Hansa Friesoythe, der BV Essen, der SV Emstek und die DJK Elsten am Sonntag, 3. Juni, versuchen, sich einen Platz in der Endrunde zu sichern. Die findet am Sonntag, 1. Juli, in Barsinghausen statt. Und zumindest die Garreler sind es ja schon gewohnt, in Endrunden zu glänzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.