• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Boxen: Gastgeber geben sich wieder kämpferisch

30.05.2013

Cloppenburg Es gibt auf der Welt ja durchaus verschiedene Vorstellungen davon, was einen guten Gastgeber ausmacht. Man kennt aber auch Regeln, die überall gelten. So gehört es grundsätzlich nicht zum guten Ton, seine Gäste zu Boden zu schlagen. Außer natürlich, wenn es sich bei dem Gastgeber um einen Boxclub handelt. Der Verein Freizeit und Sport (FuS) Cloppenburg veranstaltet am Sonnabend, 8. Juni (18 bis 20 Uhr), die Zwischenrunde der Landesmeisterschaften. Als guter Gastgeber wird er seine Gäste sicher zuvorkommend behandeln – und im Ring kräftig attackieren.

„Wir werden Boxen auf hohem Niveau sehen“, ist sich FuS-Trainer Wladimir Sterlikow sicher. „Selbst ehemalige Deutsche Meister haben sich angesagt.“

Da gilt es, sich gut vorzubereiten: Zurzeit trainieren die Gastgeber fünfmal in der Woche, um ihre Chance auf einen Platz im Finalturnier – Elite/A-Klasse: Braunschweig, 15. Juni und untere Klassen: Salzgitter, 22. Juni – zu wahren. „Es geht uns nun vor allem darum, noch einmal an Kondition und Kraft zu arbeiten“, sagt Sterlikow. „Schließlich wollen wir so weit wie möglich kommen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hoch motiviert sind die Gastgeber also auf jeden Fall: So werden sich die Aushängeschilder des Vereins sicher nicht hängen lassen: Konstantin Fischer und Erdogan Kadrija kämpfen in der Eliteklasse des Halbschwergewichts (bis 81 Kilogramm).

Fischer bekommt es mit Viktor Fröhlich (Walsrode), Kadrija mit dem Sieger des Duells Artur Manchos (Oldenburg) - Dennis Peter (Benstorf) zu tun. Die beiden Top-Boxer kämpfen am kommenden Wochenende in Oldenburg um einen Platz im Halbfinale.

Kambis Rahmani steht bereits im Semifinale. Der FuS-Halbschwergewichtler stellt sich Volkmann Cakmak (Hannover) in der A-Klasse. Er muss wie die Elite-Kämpfer 3x3 Minuten boxen, in der B- und der C-Klasse sind die Runden immerhin eine Minute kürzer.

Aber auch in der B- und C-Klasse, deren Kämpfe teilweise schon am frühen Nachmittag stattfinden, treten die Gastgeber an: Wladimir Podruschin, Dimitri Dingis, Edgar Walter, Iwan Abrosimov, Waldemar Klatt, Kevin Dubhorn und Andre Röhrig sind dabei.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.