• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Gastgeber landen auf Platz zwei

07.06.2006

KAMPE Ein positives Fazit zogen die Veranstalter. Es gab viele Nennungen.

Von Hans Passmann KAMPE - Eine große Resonanz erfuhr das Reitturnier des Reit- und Fahrvereins St. Georg Altenoythe-Kampe auf dem Gelände des Hofes Schmiemann in Kampe. Dabei bekamen die Zuschauer ausgezeichneten Reitsport zu sehen. Dank der vielen freiwilligen Helfer, die im Hintergrund arbeiteten, war die Veranstaltung rundum gelungen. Dieses positive Fazit zog auch die erste Vorsitzende Henny Sobing.

Nicht nur im Normalumlauf, sondern auch im Stechen blieb die 39-jährige Petra Seegert fehlerfrei und gewann auf dem Pferd „Palou“ zum ersten Mal in ihrer Sportlerlaufbahn das „Altenoyther Derby“. „Ich freue mich riesig über den Sieg. Es lief prächtig“, strahlte die Ammerländerin über das ganze Gesicht. Den 2. Platz ersprang sich Josef-Jonas Sprehe von der RFG Falkenberg. Da half auch das Daumenhalten von Albert Sprehe für seinen Sprössling nichts – eine Stange fiel. Die riss auch die Drittplatzierte und Mannschaftskameradin Anne Högemann.

Fair hatte Frank Hofer den Parcours aufgebaut. Ihre Ausnahmestellung in der Dressurszene unterstrich einmal mehr Isabell Dinklage vom RuF St. Georg Altenoythe-Kampe. Mit der Wertnote 7,0 gewann die Lokalmatadorin die Dressurprüfung Klasse M/B auf ihrem Pferd „Lagrando“. In der Dressur präsentierte sich im Viereck am Besten das Team vom Verein „Pferdesport Petersfehn“. Hervorragend schlug sich die Mannschaft des Gastgebers und belegte den zweiten Platz vor dem RFC Dinklage. Die Mannschafspringprüfung holte sich der Schlangenhof Garrel vor dem Teams der Reit- und Fahrvereins Bösel und der Mannschaft aus dem Saterland. Über Sieg und Platzierung entschied nur die bessere Zeit. Im Parcours waren alle fehlerfrei über die Hindernisse gekommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.