• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Gastgeber schielt bei DM auf Edelmetall

07.03.2017

Löningen Noch vier Tage, dann steht die Hasestadt Löningen wieder im Blickpunkt der deutschen Leichtathletik. Bereits zum dritten Mal nach 2011 und 2014 ist es VfL-Macher Armin Beyer gelungen, die nationalen Crosslauf-Titelkämpfe an die Ringstraße zu holen. An diesem Samstag ist ein Mega-Event zu erwarten. Doch Beyer ist kurz vor dem ersten Startschuss erstaunlich entspannt. „Wir haben ja schon eine gewisse Routine entwickelt. Jeder weiß bei uns, was er zu tun hat. Und ich mache noch täglich mein Mittagsschläfchen“, grinst der Unternehmer.

Er kann sich auf 120 eingespielte Helferinnen und Helfer verlassen. Mit der Zahl von rund 1250 Meldungen ist Beyer derweil „sehr zufrieden“. An diesem Donnerstag werden letzte Vorbereitungen getroffen. Ab Freitagmorgen trudeln dann die ersten Teilnehmer ein und nehmen den Parcours unter die Lupe. Für die Zuschauer hofft Löningens „Mister Cross-DM“ Beyer, dass es „nicht allzu nass“ wird.

Prognostiziert werden ein bedeckter Himmel, vereinzelte Schauer und Temperaturen um die zehn Grad Celsius. Typisches Crosswetter halt. Klar ist auf jeden Fall, dass die Löninger nicht nur als Gastgeber glänzen wollen. Die Lokalmatadoren sollen auch für sportliche Höhepunkte sorgen.

„Unsere U-18-Mädels können in der Teamwertung um eine Medaille mitlaufen“, weiß Beyer. Pauline Beckmann, Annasophie Drees, Alissa Lange und Lotta Meyer sollen es richten. Wie das U-18-Team sicherte sich Mitte Februar in Bergen bei den Landesmeisterschaften auch die männliche U-20 des VfL Gold und könnte für eine Überraschung gut sein. Marvin Pohl, Falk und Erik Siemer sowie Julius Thünemann sind gemeldet. Teuer verkaufen wollen sich auch Löningens Juniorinnen: Lea Meyer holte an selber Stelle vor drei Jahren Bronze im Einzel.

Gleich im ersten Meisterschaftslauf um 10.15 Uhr gehen Löningens Seniorinnen Hildegard Alde, Hildegard Beckmann und Rita Schulte auf den Kurs. Gleiches gilt für Ferdinand Dieckmann, Jörg Zeeden, Theo Holtkamp und Lars Jedamzik. In der topbesetzen Frauenkonkurrenz stellt der BV Garrel mit Lea Brandewie sowie Swantje und Neele Harms ein Trio. Schirmherr der Veranstaltung ist Cloppenburgs sportbegeisterter Landrat Johann Wimberg.

Startfolge der DM

Rahmenprogramm 9.15 Uhr Mädchen U-12 9.20 Uhr Jungen U-12 9.30 Uhr Mädchen U-14 + U-16 9.45 Uhr Jungen U-14 + U-16 Meisterschaftsläufe 10.15 Uhr Seniorinnen W-50 – W-90, Senioren M-60 – M-90 11.05 Uhr Senioren M-50 – M-55 11.40 Uhr Senioren M-35 – M-45 12.20 Uhr Männer Mittelstrecke 12.45 Uhr m Jugend U-18 13.10 Uhr w Jugend U-18 13.40 Uhr w Jugend U-20 14.10 Uhr m Jugend U-20 14.40 Uhr Frauen, Juniorinnen U-23, Seniorinnen W-35 – W-45 15.15 Uhr Junioren U-23 16 Uhr Männer Langstrecke

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.