• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Gehlenberg fertigt Wilhelmshaven ab

19.06.2014

Landkreis Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter den Tennisspielern der Region.

Verbandsklasse: TK Nordenham von 1907 II - SV BW Galgenmoor 4:2. Nur Philip Schewe konnte sein Einzel mit 6:2 und 6:1 klar gewinnen. Robin Filor unterlag klar mit 1:6, 6:1 und 3:6 wie auch Michael Engelmann (3:6, 4:6) und Tobias Frye (0:6, 0:6). In den Doppeln konnten sich einzig Schewe/Engelmann mit 6:4, 3:6 und 6:4 durchsetzen, während Filor/Frye mit 6:2, 1:6 und 4:6 unterlagen.

Herren 30, Verbandsklasse: TV Liener - TC BW Papenburg 2:4. Jens Meyer musste sich mit 6:7 und 0:6 geschlagen geben. Stefan Lücking unterlag klar mit 1:6 und 1:6. Jens Brinkmann (6:4, 6:4) sowie Markus Schute (7:5, 6:4) zeigten derweil starke Leistungen. Da der TV nur mit einem Doppel antreten konnte, war höchstens ein Remis möglich. Meyer/Brinkmann verloren jedoch mit 0:6 und 2:6.

Bezirksliga: Jade TG Wilhelmshaven - TC Gehlenberg 0:6. Rolf Meemken (6:4, 6:3) und Holger Vogel (6:2, 6:3) gewannen ihre Einzel klar. Mehr Mühe hatten Ralf Meyer (5:7, 6:3, 10:3) und Stefan Kramer (3:6, 7:5, 10:4). Aber auch sie konnten sich jeweils im Match-Tiebreak den Sieg holen. In den Doppeln punkteten sowohl Meemken/Kramer (6:3, 6:4) als auch Meyer/Vogel (6:1, 6:3) für den TC.

Herren 40, Verbandsklasse: SV BW Galgenmoor - TC Blau-Weiß Delmenhorst 5:1. Josef Framme setzte sich mit 6:3 und 6:4 durch. Ralf-Günter Wölbern musste sich dagegen mit 4:6 und 1:6 geschlagen geben. Yousif Al-Rybaye (6:4, 6:1) gewann locker. Michael Feldhaus siegte ebenfalls. Sein Gegenspieler musste beim Spielstand von 6:2 und 2:0 verletzungsbedingt aufgeben. In den Doppeln machten Framme/Al-Rybaye (6:3, 7:6) und Wölbern/Josef Steinkamp (6:0, 6:3) alles klar.

Bezirksliga: Essener TV - TC BW Emmlichheim 5:1. Stefan Kollmer (3:6, 6:2, 6:3), Mario Bocklage (6:7, 6:4, 6:1) und Carsten Vaske (4:6, 6:1, 6:2) brauchten jeweils den dritten Satz zum Sieg. Andreas Ostendarp machte es nicht so spannend (6:4, 6:4). In den Doppeln gewannen Ostendarp/Bocklage (6:3, 6:0), während Kollmer/Vaske (4:6, 3.6) den Gästen einen Ehrenpunkt überlassen mussten.

VfL Löningen - TV Sparta 87 Nordhorn 4:2. Michael Hegger entschied sein Einzel mit 7:6, 5:7 und 6:1 für sich. Auch Ansgar Pelster (6:2, 6:3) und Gerold Krause (6:0, 6:3) gewannen ihre Matches, während sich Marko Haßdenteufel mit 6:3, 2:6 und 2:6 geschlagen geben musste. In den Doppeln unterlagen Hegger/Jörg Bringer mit 5:7 und 3:6. Krause/Frank Leonhardt machten mit ihrem 6:2-6:1-Erfolg den Sieg perfekt.

Herren 50, Landesliga: VfL Löningen - TC Blaus-Weiß Varel 4:2. Dieter Schmitz (6:3, 6:2), Heinz Siemer (6:3, 6:1) und Bernd Hanneken (6:7, 6:0, 6:2) waren erfolgreich. Michael Möllmann gab sein Einzel ab (4:6, 1:6). In den Doppeln gewannen Schmitz/Siemer (6:0, 7:6), Hanneken/Möllmann verloren (1:6, 2:6).

Bezirksliga: Tennisverein Lohne - SV Cappeln 5:1. Uwe Ostendorf (4.6, 1:6), Manfred Rauch (4:6, 5:7), Theo Tegenkamp (3:6, 4:6) und Hans-J. Pretzer (6:3, 4:6, 8:10) verloren ihre Einzel. In den Doppeln sicherten Ostendorf/Bernd Reinke (6:1, 5:7, 11:9) noch den Ehrenpunkt.

TC Ems/Leer - TV Liener 1:5. Lediglich Roland Künzel (3:6, 1:6) konnte sein Einzel nicht gewinnen. In den Doppeln machten Künzel/Holzer (7:5, 7:6) und Elbers/Thoben (6:1, 6:1) den Sieg perfekt.

Herren 55, Verbandsklasse: Tennis-Club Bad Laer - VfL Löningen 3:3. Bernd Winkeler gewann sein Einzel (6:4, 6:4). Georg Többen (1:6, 6:7), Anton Kramer (0:6, 2:6) und Josef Menke (3:6, 4:6) blieben erfolglos. Winkeler/Kramer (7:5, 6:2) und Többen/Menke (7:5, 4:6, 11:9) holten in den Doppeln noch das Remis.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.