• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Züchter leisten bei ihren Tieren sehr gute Arbeit

28.10.2019

Gehlenberg Die 65. Lokalschau des Rassekaninchenzuchtvereins Friesoythe I 20 fand am Wochenende in Gehlenberg statt. In der großen Halle des Kulturzentrums auf dem Mühlenberg hatten die Verantwortlichen eine große Anzahl von Schaukäfigen aufgebaut und präsentierten den Besuchern etwa 280 Kaninchen verschiedenster Rassen und Farbschläge. An der Schau beteiligt war auch der Sachsengoldclub Weser-Ems, der vor zehn Jahren gegründet worden war.

Bereits vor der offiziellen Eröffnung am Samstagnachmittag hatten die vier erfahrenen Preisrichter Kerstin Lipinski-Dietrich, Horst Fahrenholz, Harmut Henschen und Dieter Rosenau die ausgestellten Tiere in Augenschein genommen und die Bewertung vorgenommen. Auch in diesem Jahr zeigten die vergebenen Wertungspunkte einen qualitativ hohen Stand der Zucht auf. Bei 100 erreichbaren Punkten wurden nahezu alle Tiere des Rassekaninchenzuchtvereins in die Kategorien Vorzüglich (97 bis 100 Punkte), Hervorragend (96,5 bis 96 Punkte) und Sehr gut (95,5 bis 94 Punkte) eingeordnet.

Als Sieger und damit Vereinsmeister der Schau wurden folgende Züchter ermittelt: Vereinsmeister (Senioren): Christoph Cloer (Rasse Perlfeh) 486 Punkte, Vereinsmeister (Jugend): Tobias Bohlsen (Helle Großsilber) 387 P., Vereinsmeister Zeichnungstier: Alfons Weinobst (Englische Schecken schwarz/weiß) 482 P., Bestes Zeichnungstier: Fritz Bruns (Engl Schecken s/w) 97 P., Beste Zuchtgruppe Senioren: Christoph Cloer (Perlfeh) 388,5 P., Beste Zuchtgruppe Jugend: Tobias Bohlsen (Helle Großsilber) 387 P., Beste 3 vorgemeldeten Tiere: Hubert Thyen (Kleinsilber Gelb) 290,5 P., Bester Rammler der Schau: Thomas Rickermann (Kleinchinchilla) 98 P., Beste Häsin der Schau (Christoph Cloer) 97,5 Punkte.

Bei den Gästen des Sachsengoldclubs wurden zudem folgende Clubmeister ermittelt: 1. Clubmeister: Christopher Weicker 487,5 Punkte, 2. Clubmeister: Stefan Meyburg 487 P., 3. Clubmeister: Frank Munk 485,5 P., Sonderehrenpreis: Gerd Müller 485,5 P., Sonderehrenpreis: Gerrit Steenhoff 485 P. Clubmeister 2019 des Sachsengoldclubs wurden: Stefan Meyburg (männliche Tiere) 98. P. und Christopher Weicker (weibl. Tiere) 98,5 P., Klassensieger wurde ebenfalls Christopher Weicker mit 98 Punkten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.