• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 32 Minuten.

Gläubiger Beraten über Gorch-Fock-Debakel
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sportliches Engagement ausgezeichnet

05.03.2019

Gehlenberg Ein stimmungsvolles Winterfest in einem voll besetzten Saal bei „Hütten Bernd“ feierten die Sportlerinnen und Sportler des SV Gehlenberg-Neuvrees mit ihren Gästen. Wie in den vergangenen Jahren wurde auf dem Vereinsfest die Mannschaft des Jahres gekürt und ein verdienter Sportler ausgezeichnet.

Langjährig engagiert

Für seine besonderen Verdienste um den SV Gehlenberg-Neuvrees bedankte sich der Vorsitzende Frank Kleemann bei Wolfgang Thesing mit der silbernen Vereinsnadel und einem Geschenk. Wolfgang Thesing sei engagiert, hilfsbereit und unterstütze den Verein bereits seit mehr als 40 Jahren. Er war im Vorstand tätig, als Torwart der 1. und 2. Herrenmannschaft und als als Fußballobmann.

Im Jahre 1978 legte er mit Erfolg seine Schiedsrichterprüfung ab und folgte damit seiner wirklichen Leidenschaft. Mit seiner Fachkenntnis war er langjähriges Mitglied im Schiedsrichterausschuss des Landkreises Cloppenburg und Vorsitzender der Nordvereinigung der Schiedsrichter. Noch heute engagiert er sich in einem Team zur Unterstützung der Jungschiedsrichter und ist Mitglied im Jugendförderkreis. Viele Jahre leitete er mit seiner Frau Katharina das Vereinslokal und war Vereinswirt. Der Dank des Vorsitzenden galt auch Ehefrau Katharina, die wesentlich am erfolgreichen Wirken des Sportlers beteiligt war.

Zur Mannschaft/Gruppe des Jahres gekürt wurden die aktiven und passiven Schiedsrichter des SV Gehlenberg-Neuvrees. Diese Gruppe sei in den letzten Jahren immer weiter gewachsen. Vor allem viele junge Menschen haben die Schiedsrichterprüfung abgelegt.

Frank Kleemann sprach den Sportlern für diese Tätigkeit seinen allerhöchsten Respekt aus, denn es sei nicht immer leicht die richtigen Entscheidungen zu treffen. „Wir sind stolz darauf, euch bei uns im Verein zu haben“, sagte der Vorsitzende.

Viele Danksagungen

Viele Jahre hatte der Verein mit Strafzahlungen unter Schiedsrichtermangel gelitten. Unter der Federführung von Alfons Willenborg, Günter Pohlabeln und Wolfgang Thesing werden die Jungschiedsrichter durch Fahrdienste und Lehrabende unterstützt.

Der Vorsitzende Frank Kleemann dankte allen aktiven und passiven Schiedsrichtern: Wilfried Luker, Karl-Heinz Abeln, Hermann Knipper, Frank Willenborg, Finn Schröder, Jan Olliges, Jann Reiners, Alex Ungefug, Thorsten Veldkamp, Dietmar Reiners, Ramon Robbers, Sophie Olliges und Erik Pünter. Als Dankeschön gab es einen Scheck über mehr als 100 Euro für die Mannschaftskasse. Spannend war auch die große Verlosung mit vielen attraktiven Preisen. Über einen Gutschein für eine dreitägige Ostseereise freute sich Jana Reiners und zwei Tage an die Ostsee reisen kann Manuela Gefeller. Je einen Feuerkorb durften Bernhard Steenken und Silvia Junge mit nach Hause nehmen.

Als Glücksfeen fungierten bei der Ziehung der Gewinner die amtierenden Schützenköniginnen aus Gehlenberg und Neuvrees, Gertrud Macke und Inika Knelangen. Bei Tanz und Unterhaltung konnten die Gäste anschließend einen stimmungsvollen Abend genießen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.