• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ball: Gellhaus lobt Arbeit der Trainer und Betreuer

19.11.2016

Bühren Beste Stimmung bis weit in die Nacht hinein herrschte auf dem Sportlerball des Ballspielvereins Bühren im voll besetzten Saal „Frieling“. Im Mittelpunkt standen dabei Annegret Schmedes und Georg Ferneding als „Sportlerin und Sportler des Jahres“.

„Sport hält jung“, meinte der Vorsitzende Phillip Gellhaus. Dafür sei Schmedes, aktive Turnerin in der Gymnastikgruppe, ein gutes Beispiel. Ferneding, derzeit Trainer der D-Jugend, habe sich nach der aktiven Zeit als Fußballer die Förderung der Jugend auf seine Fahne geschrieben. Diese Aufgabe erledige er beständig und zuverlässig.

Der Vorsitzende begrüßte besonders Ehrenmitglied Hubert Urke und freute sich, dass der festliche Höhepunkt von den Mannschaften so gut angenommen werde. Er nutzte die Gelegenheit, die durchweg ansprechenden Teambilanzen hervorzuheben und die Arbeit der Trainer und Betreuer zu loben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für 25-jährige aktive Mitgliedschaft wurden die Fußballer Christoph Nemann und Gert Scheele geehrt. 30 Jahre, bis zur Generalversammlung im vergangenen März, war Berthold Sündermann Schriftführer und viel länger noch Chronist des Vereins. Als Chronist werde er weiterhin zur Verfügung stehen, kündigte Gellhaus an und zeichnete Sündermann für diese und weitere Verdienste mit der silbernen Ehrennadel und Urkunde des Landessportbundes aus.

Die Tombola war mit der Unterstützung vieler Sponsoren wieder reichhaltig ausgestattet. Die „Sportlerin des Jahres“ zog die Lose und bescherte Marlene Jahn den Hauptgewinn – ein Fahrrad.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.