• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: Glänzende Leistungen in der Halle erzielt

26.01.2012

HANNOVER Für Tabea Themann ist es die erste Landesmeisterschaft. Sie war in Hannover über 800 Meter nicht zu schlagen. Antonia Hehr lief über die 3000m-Distanz ein kluges Rennen und wurde ebenfalls Meisterin.

Mit zwei Niedersachsenmeistertiteln, einer Vizemeisterin und vielen guten Platzierungen sowie einigen persönlichen Bestleistungen kehrte das zehnköpfige Team der Leichtathletikabteilung des SV Molbergen von den niedersächsischen Hallenmeisterschaften der Frauen, Männer und der U18-Jugend aus Hannover zurück.

Über 800 Meter stellte die erst 19-jährige Tabea Themann einmal mehr ihr großes Talent unter Beweis und sicherte sich in 2:12,43 Minuten ihren ersten Niedersachsenmeistertitel ihrer Karriere. Nur knapp geschlagen belegte hinter ihr die frühere U20-Europameisterin über 400 Meter Hürden, Inga Maria Müller (Hannover 96), in 2:12,62 Minuten den zweiten Rang. Platz drei erreichte Pia Nikoleit (Emder Laufgemeinschaft) in 2:12,68 Minuten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen Tag zuvor belegte Tabea Themann im 400m-Lauf den fünften Platz und stellte auch hier mit 59,18 Sekunden eine neue persönliche Hallenbestzeit auf.

Für den zweiten Paukenschlag sorgte die 15-jährige Antonia Hehr. Im 3000m-Rennen ging sie als Favoritin von Beginn an in Führung, baute kontinuierlich ihren Vorsprung aus und siegte in 10:30,40 Minuten vor Tabea Fricke (TriAs Hildesheim) (10:52,55 Min.). Wie Antonia Hehr so auch Tabea Themann werden seit September 2011 vom Landestrainer Jörg Voigt betreut.

Einen tollen Wettkampf im Weitsprung der Altersklasse U18 bestritt die erst 14-jährige Julia Götting. Mit einer unglaublichen Serie von 5,39m, 5,49m, 5,52m, 5,52m, 5,42m, womit sie jedes Mal ihre persönliche Bestleistung übertraf, wurde sie nur von der Favoritin Anna-Marleen Wolf (SV Munster) (5,74m) geschlagen und holte sich den Vizemeistertitel. Platz drei ging an Ann-Kathrin Kopf (TSV Otterndorf, 5,51m).

In ihrem ersten Wettkampf im Dreisprung belegte die vielseitig talentierte Athletin mit 10,76m den fünften Platz, im Hochsprung mit 1,64m Platz sechs und im Kugelstoßen mit 10,60m den elften Rang.

Über ihren vierten Platz im 800m-Lauf der Altersklasse U18 ärgerte sich Isabella Kuhn. Denn bei ihrer persönlichen Hallenbestleistung von nun 2:23,72 Minuten fehlten ihr nur drei Hundertstel einer Sekunde für den dritten Platz. Auch im 400m-Lauf stellte sie einen persönlichen Rekord auf und wurde Fünfte.

Die noch Jugendlichen Mareike Kordes und Anna Westendorf starteten über 800m bei den Frauen mit. Mareike Kordes belegte mit 2:18,71 Minuten (persönliche Hallenbestleistung) Rang sechs. Anna Westendorf lief bei ihrer ersten Niedersachsenmeisterschaft ein sehr couragiertes Rennen. Ein wenig übermotiviert ging sie mit 65 Sekunden die ersten 400 Meter viel zu schnell an und musste in der letzten Runde „Lehrgeld“ zahlen. Aber mit 2:24,34 Minuten schaffte sie es noch auf den achten Platz. Anna wechselte zum Jahresbeginn von der SuG Garthe nach Molbergen.

In der Startgemeinschaft Garrel/Molbergen erreichten Jannis Niemann, Henrik Hülsmann, Maik Rauser und Dennis Grätsch mit der Staffel über 4x200m in 1:43,91 Minuten den vierten Platz.

Weitere Ergebnisse: Jannis Niemann (U18): 9. Platz über 60m Hürden (9,30 sec, persönliche Bestleistung; Finale knapp verpasst); 10. Platz über 400m (56,89 sec).

Henrik Hülsmann (U18): 13. Platz 800m (2:13,56 Minuten, persönliche Bestleistung).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.