• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Glücklicher Gehlenberg-Sieg macht Strücklinger traurig

01.06.2015

Gehlenberg /Strücklingen „Des einen Freud, des anderen Leid“ klingt abgedroschen, passt aber einmal mehr genau: Während die Kreisliga-Fußballer des SV Gehlenberg am Sonnabend nach einem glücklichen 2:0-Heimsieg gegen den SV Bethen den Klassenerhalt feierten, musste sich der spielfreie SV Strücklingen in die 1. Kreisklasse verabschieden. Schon ein Unentschieden der Gehlenberger hätte die Saterländer gerettet, aber der SVG hatte sich nach dem Führungstor von Maik Sieger nicht mehr von der Siegerstraße abbringen lassen.

Der Mittelfeldspieler hatte die Gastgeber in der 28. Minute nach einem Bether Ballverlust mit einem 20-Meter-Schuss in Führung gebracht. Die Gehlenberger spielten mit großem Engagement, aber die Gäste, für die es um nichts mehr ging, hielten dagegen. So sahen die Zuschauer nach dem Führungstor der Gastgeber einen offenen Schlagabtausch.

Auch in Hälfte zwei hatten beide Teams gute Chancen. So musste SVG-Schlussmann Tiberius-Ionel Bosilca gleich mehrere Glanzparaden zeigen, um zu verhindern, dass die Strücklinger strahlten. Und auch nachdem Jan Pohlabeln aus einem Gewühl heraus zum 2:0 ins Gäste-Gehäuse getroffen hatte (67. Minute), war die Spannung nicht raus. Die Bether bemühten sich immer noch, und für die Gehlenberger ging das Zittern weiter.

Umso größer war die Erleichterung des Trainers Georg Haskamp und seiner Spieler, die sich nach einer ganz schwachen Hinrunde im Jahr 2015 mächtig gesteigert hatten, als das Spiel abgepfiffen war.

Tore: 1:0 Sieger (28.), 2:0 Pohlabeln (67.).

Schiedsrichter: Koch (Ganderkesee).

Sr.A.: Adler/Eilers.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.