• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Glückliches Remis für Molbergen

23.10.2006

MOLBERGEN

Ramslohs Fußballer mussten kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen. Sie hatten die besseren Chancen der Partie. MOLBERGEN/SZE - Mit dem Ausgleich kurz vor Spielende haben die Fußballer des SV Molbergen im Bezirksliga-Derby gegen BW Ramsloh eine Überraschung so gerade noch verhindert. Beim gestrigen 1:1 (0:0) in Molbergen hatte das Tabellenschlusslicht aus Ramsloh mehr vom Spiel und die besseren Chancen. Bei Molbergen war es einmal mehr Stefan Lüske, der für die wenigen guten Offensiv-Aktionen sorgte. Das Team konnte allerdings nicht an die Leistungen der Vorwochen anknüpfen. Ganz anders Ramsloh: Die in den vergangenen Wochen arg gebeutelten Blau-Weißen kamen immer wieder gefährlich vor das Molberger Tor. In der 60. Minute zog Lars Dannebaum aus zehn Metern Entfernung ab. Matthias Moormann reagierte gut, musste den Ball aber abprallen lassen. Im Nachschuss traf Dannebaum zur Ramsloher Führung. Nun machte Molbergen mehr Dampf, allerdings mit dem Ergebnis, dass sich der SV selbst dezimierte. Dirk Moormann sah nach einer Notbremse Rot. Anstatt anschließend die Ruhe zu

bewahren, sorgte Ramsloh wieder für ausgeglichene Verhältnisse. Michael Vögel sah zwei Minuten später aufgrund wiederholten Foulspiels Gelb-Rot. Der Rest des Teams musste mit ansehen, wie Klaus Bregen nach einem Foul an Erich Hochartz im Strafraum per Elfmeter zum glücklichen Ausgleich für Molbergen traf.

Tore: 1:0 Dannebaum (60.), 1:1 Klaus Bregen 87 (FE.). Rot: Dirk Moormann (85.) Gelb-Rot: Vögel (87.)

Molbergen: M. Moormann – D. Moormann, Stjopkin, R. Landwehr, Döring, Willenbring (38. Hochartz), Greve, Mathlage (45. Gottwald), Lüske, K. Bregen, S. Bregen.

Ramsloh: Kramer – K. Thedering, Boll, Müller, Apostel, T. Plaggenborg, T. Thedering, Weinobst, Malonga, Dannebaum, Vögel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.