• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hansa nimmt dritten Anlauf

20.09.2019

Goldenstedt /Friesoythe In der Fußball-Bezirksliga ist Hansa Friesoythe am Sonntag bei Frisia Goldenstedt (Anpfiff: 15 Uhr) zu Gast. Friesoythes Trainer Hammad El-Arab wird im Huntestadion allerdings nicht auf die siegreiche Elf aus dem Holdorf-Spiel zurückgreifen können.

Abwehrspieler Andre Thoben verletzte sich in der besagten Partie am Sprunggelenk und musste ausgewechselt werden. „Er kommt für einen Einsatz leider nicht in Frage“, so El-Arab. Ob Torhüter Wojciech Wilhelm auflaufen kann, ist fraglich. Der Pole zog sich eine Verletzung an der Wade zu. „Bei ihm heißt es abwarten“, so El-Arab. Verletzt ist auch Ruben Ruiz Cano. Der zweikampfstarke Mittelfeldspieler Murat Moussa ist privat verhindert. Derweil droht Fabian Pfeiffer, längerfristig auszufallen. „Fabi hat eine Knochenhautentzündung. Im besten Fall ist es nach ein paar Wochen verschwunden. Aber im schlimmsten Fall kann es über mehrere Monate dauern“, sagte El-Arab.

Die Friesoyther wollen im dritten Anlauf endlich ihren ersten Auswärtssieg in dieser Saison feiern. Um gegen die Goldenstedter erfolgreich zu sein, dürfen die Friesoyther bei der Chancenverwertung nicht schludern. „Wir müssen die sich uns bietenden Chancen nutzen und nicht liegenlassen. Das hat uns schon in Osterfeine drei Punkte gekostet“, sagt El-Arab.

Treffsicherster Akteur bei Hansa ist derzeit Janek Siderkiewicz, der auch gegen Holdorf unter den Torschützen zu finden war. Dass Siderkiewicz trifft, und trifft und trifft, kommt für El-Arab nicht durch Zufall zustande. Janek betreibe einen großen Aufwand und habe sich den guten Lauf – zehn Tore in sieben Ligaspielen – auch selbst erarbeitet, sagt El-Arab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.