• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Schwerer Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der A 1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Vollsperrung Und Langer Stau
Schwerer Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der A 1

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BV Garrel gelingt Befreiungsschlag in Goldenstedt

09.10.2017

Goldenstedt /Garrel Dank eines 2:1(1:0)-Sieges in Goldenstedt hat sich der BV Garrel aus dem tiefsten Teil des Tabellenkellers der Fußball-Bezirksliga gedribbelt. Er reichte die Rote Laterne an Frisia Goldenstedt weiter. Auf dem Nebenplatz im Huntestadion legten die Garreler am Sonntag eine geschlossene Mannschaftsleistung an den Tag. Der überzeugende Auftritt als Kollektiv sei auch der Schlüssel zum Erfolg gewesen, meinte Garrels Betreuer Andreas Timmermann.

Die Pausenführung der Gäste war zwar in Ordnung, aber viele Chancen erspielten sie sich nicht. Die Garreler spielten ihre Angriffe nicht konsequent zu Ende. Doch zwei Minuten vor der Halbzeit nutzte der BVG einen Standard zur Führung. Andre Schöning hatte nach einer feinen Ecke von Patrick Looschen zur Führung eingeköpft.

In der zweiten Halbzeit kamen die Garreler zu mehr Chancen. Bereits kurz nach Wiederbeginn gab es gute Gelegenheiten zu erhöhen. In der 54. Minute jagte Marcel Meyer den Ball aus gut fünf Metern vorbei. Eine Minute später sauste Patrick Looschen mit Ball alleine auf den Goldenstedter Torhüter Henrik Wübbeler zu, aber Letzterer behielt die Oberhand. Doch kurze Zeit später setzte Garrel einen erneuten Nadelstich in Form eines Konters. Patrick Looschen bediente Pascal Looschen, der zum 2:0 einschoss (57.).

Nach dem Goldenstedter Anschlusstreffer durch Marek Gorzolka (71.) wurde es allerdings noch einmal kribbelig, da es die Garreler in der Folgezeit versäumten, den Deckel draufzumachen. Schlussendlich gab es jedoch am laut Timmermann verdienten Erfolg des BVG nichts zu deuteln. Ein Sonderlob erhielt Amir Hasanbasic, der im defensiven Mittelfeld eine starke Partie ablieferte, so Timmermann. Das nächste Punktspiel bestreitet der BV Garrel bereits am Mittwoch, 11. Oktober, um 19.45 Uhr. Dann steht das Heimspiel gegen den SV Altenoythe an.

Tore: 0:1 Schöning (43.), 0:2 Pascal Looschen (57.), 1:2 Gorzolka (71.).

BV Garrel: Nordenbrock - Schöning, Hasanbasic, Patrick Looschen, Meyer, Pascal Looschen, Raphael Looschen, Fink, Siemer (74. Bartel), Swoboda (65. Hermes), Diekmann.

Gelb-Rote Karte: Michael Feldhaus (84., Frisia, wegen wdh. Foulspiels).

Sr.: Flitz (Oldenburg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.