• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Handball: Graf will Abstiegskampf aus sicherer Entfernung sehen

03.09.2011

GARREL Und plötzlich sind sie dann doch Aufsteiger: Die Handballerinnen des BV Garrel II hatten sich eigentlich schon damit abgefunden, dass sie den Sprung in die nächsthöhere Klasse als Vizemeister der Regionsliga knapp verpasst haben, nun spielen sie doch in der Weser-Ems-Liga – der Verzicht anderer Teams macht’s möglich.

Platz im Mittelfeld anvisiert

Nun sind sie drin und wollen nicht wieder raus. „Wir wollen mit dem Abstieg nichts zu tun haben“, sagt Eike Graf, seit fünf Monaten Coach der Oberliga-Reserve. „Ich denke, dass wir uns im unteren Mittelfeld der Tabelle einordnen werden.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kontakt im Internet

Graf, der auf einer bekannten Handball-Plattform im Internet nach einem neuen Trainerposten gesucht und von den Garrelern kontaktiert worden war, hat Erfahrung als Coach der zweiten und dritten Herren-Mannschaft des VfL Oldenburg. In Oldenburg wohnt er auch noch, die Vorbereitungen für den Umzug nach Garrel sind aber schon angelaufen.

Liga noch Neuland

Die Gemeinde im Kreis Cloppenburg ist für den ehemaligen Regionalliga-Spieler ebenso Neuland wie die Weser-Ems-Liga. „In der kenne ich mich noch nicht wirklich gut aus. Aber ich werde mich noch informieren. Und bei unserem ersten Spiel in Osterfeine werden wir halt auf das reagieren, was der Gegner macht.“ An diesem Sonnabend um 17.30 Uhr tritt der Aufsteiger bei den Schwarz-Weißen an – in der Hoffnung, gleich Selbstvertrauen tanken zu können und verletzungsfrei zu bleiben.

Vorbereitung gestört

Vor allem Carolin Hogeback muss gesund bleiben, ist sie doch die einzige Torhüterin der zweiten Garreler Mannschaft. Sie hat sich – wie der Rest der Mannschaft – mit großem Ehrgeiz auf die Saison vorbereitet. Zwar konnte Graf nicht alles so durchziehen, wie geplant – einige Trainingseinheiten im Freien fielen ins Wasser –, optimistisch ist er trotzdem.

Drei Neuzugänge

Hat er doch mit Nadine Meyer, Marina Kuhlmann und Olga Meininger drei Neuzugänge im Team, die jede Menge Erfahrung mitbringen. Jede Menge Erfahrung hat auch Ellen Tiedeken. Die ist zwar erst 19 Jahre alt, hat aber schon einige Spiele für die erste Garreler Mannschaft in der Oberliga absolviert.

Mehrere Extraschichten

Die Rückraumspielerin ist für ihre Konditionsstärke bekannt. Allerdings dürfte die gesamte Mannschaft gut in Form sein. In der Vorbereitung haben die Spielerinnen Extraschichten Jogging eingelegt – und damit ihren Trainer beeindruckt. Jetzt geht es „nur“ noch darum, die Gegner zu beeindrucken. . .

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.