• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Grand-Prix-Gewinner begeistert Speedway-Fans

21.04.2015

Cloppenburg Damit haben Burkhard Timme, Vorsitzender des MSC Cloppenburg, und die Kinobesitzer-Familie Ellmann nicht gerecht: Als am Sonntagnachmittag ein Dokumentationsfilm über den Speedwayfahrer Martin Smolinski gezeigt wurde, war der Publikumszuspruch riesig.

Martin Smolinski ist der erste deutsche Speedwayfahrer, der 2014 in Neuseeland den Grand Prix gewonnen hat. Gleich zwei Kinosäle wurden geöffnet, damit möglichst viele Besucher den Streifen über sein sportliches Leben sehen konnten. Zudem war der 30-Jährige als Stargast vor Ort, ebenso Kameramann und Filmemacher Deedee Wallauer aus München.

Schon in seiner frühesten Jugend hat sich Martin Smolinski dem Motorsport verschrieben. Er wollte so werden wie die Legende Egon Müller. Seit elf Jahren ist er Profi. Mittlerweile gehört er zu den besten Speedwayfahrer der Welt und belegte bei der jüngsten Weltmeisterschaft den zwölften Platz.

Filmemacher Deedee Wallauer hatte mal ein Eisspeedway-Rennen vor Jahren gesehen und sich sofort für diese Sportart begeistert. Drei Jahre begleitete er Smolinski bei dessen Rennen, dabei entstand die Dokumentation, die Sonntag gezeigt wurde.

Smolinski kennt Cloppenburg sehr gut. „Ich habe hier Freunde gefunden und bin auch schon einige Male beim Rennen gestartet“, so der Grand-Prix-Gewinner. „Hier bilden Cloppenburg, Vechta, Rastede und Moorwinkelsdamm eine bekannte Motorsportregion.“

Und so war es für ihn auch eine Selbstverständlichkeit, vor dem Film Autogramme zu schreiben. Ein Angebot, dass die Fans gern annahmen.


     www.msc-cloppenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.