• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Großes Interesse an Gemeindepokal

07.04.2017

Nikolausdorf /Garrel Beim Tennisclub Nikolausdorf-Garrel wurden am Wochenende die alljährlichen Spiele um den Gemeindepokal ausgetragen. Von den 90 aktiven Kindern und Teenagern im Jugendtraining des Vereins waren 71 im Alter von vier bis 18 Jahren für den Gemeindepokal spielberechtigt. In insgesamt 13 Wettbewerben wurden die Gewinner ermittelt.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl mussten einige Erstrundenspiele bereits in der Woche absolviert werden. Insbesondere die kleinsten Tennis-Asse kämpften um jeden Punkt, so dass einzelne Spiele am Samstag länger dauerten als geplant. Es musste bis in die späten Abendstunden gespielt werden, um alle Halbfinalisten zu ermitteln. Auch am Sonntag konnten sich die Jugendlichen über die Unterstützung zahlreicher Zuschauer freuen.

Für die beiden jüngsten Teilnehmerinnen wurde ein Newcomer-Cup ausgetragen, der neben leichtathletischen Übungen auch Tennisfähigkeiten forderte. Die Juniorinnen E spielten in zwei Gruppen. Bei den jüngeren E-II-Mädchen ließ Lina Tangemann ihre drei Konkurrentinnen hinter sich. Im E-Finale konnte sich Katharina Engelmann gegen Mia Grothaus durchsetzen. Bei den etwas älteren Juniorinnen gewannen nach zum Teil sehr engen Halbfinalpartien die Favoritinnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Juniorinnen D konnte sich Pauline Budde den Pokal vor der an zwei gesetzten Fiona Lucke sichern. Cathleen Ostendorf entschied das Finale bei den Juniorinnen C gegen Sophie Thoben mit 6:2 und 7:6 (7:2) für sich.

In der Kategorie der Juniorinnen B sicherte sich Elsa Prüllage nach einem hart umkämpften Halbfinalsieg (7:5 und 7:6 gegen Elisa Behrens) den Gemeindepokal. Im Endspiel besiegte sie Sophie Tapken mit 6:2 und 6:4. Karolin Tapken und Vanessa Cloppenburg standen sich im Finale der Juniorinnen A gegenüber. Nach einem 3:5-Rückstand drehte Vanessa Cloppenburg das Spiel und entschied den ersten Satz im Tiebreak für sich. Mit einem Break zum Satzende ging auch der enge zweite Durchgang an die Vanessa Cloppenburg.

Bei den Junioren E wurde in zwei Vierergruppen gespielt. Ben Rolfes konnte alle seine Spiele in der E II klar für sich entscheiden. In der Gruppe der Älteren behielt Veit Schmidt die Oberhand.

Für das Endspiel der Junioren D qualifizierten sich Thies Tebben und Henry Rolfes, der sich am Ende mit 6:4 und 6:4 durchsetzte. Das stärkste Teilnehmerfeld bildeten die Junioren C mit zwölf Spielern. Im Halbfinale setzte sich Bastian Otten in drei Sätzen gegen Sebastian Budde durch. Noah Hampel traf im anderen Halbfinale auf Jannes Stallmann und zog durch ein 7:5 und 6:4 ins Endspiel ein. Im Finale siegte Bastian Otten 6:3 und 6:2. Das Finale der Junioren B entschied Leon Meiners gegen Kristian Tapken, der sich im Halbfinale gegen den höher gesetzten Dominik Wilgen durchgesetzt hatte, mit 6:3 und 6:2 für sich. Lennard Ferneding gewann einen packenden Kampf um den Gemeindepokal gegen Tobias Hoffmann mit 6:3 und 6:2.

Die Siegerehrung nahmen am Sonntagnachmittag Bürgermeister Andreas Bartels und der 1. Vorsitzende des TC, Karl-Heinz Looschen, vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.