• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Pferdesport: Guido Klatte gewinnt Preis der Besten

16.05.2013

Gudio Klatte junior von der RG Klein Roscharden ist in diesem Jahr der Beste im Preis der Besten in der Altersklasse Junioren (bis 18 Jahre). Mit seinem Holsteiner Hengst Collado gewann der 17-jährige Springreiter, der im vergangenen Jahr Silber geholt hatte, nach Platz fünf in der ersten Wertung die zweite Wertung und kam am Ende auf 130 Punkte. Die Silbermedaille nahm der Haselünner Patrick Bölle auf Louis mit.

Vor allem die zweite Wertung, ein S*-Springen mit Stechen, hatte es in sich. Nur vier Teilnehmer blieben im Umlauf ohne Abwurf. Der Klein Roschardener musste mit Collado als Erster in den Stechparcours und gab couragiert Gas. An die Zeit von 45,89 Sekunden kamen die Mitbewerber nicht heran. „An Guido führt zurzeit kein Weg vorbei“, sagte dann auch Bundestrainer Lars Meyer zu Bexten (Herford) bei der Siegerehrung.

In der Altersklasse Junge Reiter (18 bis 21 Jahre) lag Henry Vaske mit Quinaro nach der ersten Wertung auf Rang zehn von 41 Startern. In der zweiten Wertung hätte er fehlerfrei bleiben müssen, dann wäre er mit der Bronzemedaille zur RG Klein Roscharden zurückgefahren. Da er dies aber nicht schaffte, musste er mit Rang sechs im Endklassement zufrieden sein – womit er bester Reiter aus dem Landkreis Cloppenburg in dieser Altersklasse war. Vincent Elbers (Falkenberg) belegte Rang 24, Victoria Klatte (Klein Roscharden) Platz 28 und Josef-Jonas Sprehe (Falkenberg) Platz 30.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Altersklasse „Children“ (12 bis 14 Jahre, Großpferd) sicherte sich Leonie-Celine Böckmann auf VDL Balans RV Rang 30 in der Endabrechnung. In der Ponyklasse schnitt die Lastruperin mit Twister als Achte von 58 Startern besser ab. In der Dressur der Junioren platzierte sich Anna-Lisa Theile (Bühren) mit Florenctino auf Rang 18.

Im Preis der Besten der Vielseitigkeit, der für die Ponyreiter in Marbach stattfand, konnte der erst zwölfjährige Calvin Böckmann (Lastrup) mit Askaban B die Bronzemedaille erobern. In der Mannschaft Deutschland I hatte er zudem maßgeblichen Anteil am Sieg im Alpencup vor Frankreich und Belgien. Bereits vor gut einer Woche hatte Jule Wewer (Peheim) in Everswinkel Silber im Preis der Besten der Vielseitigkeit in der Klasse Junioren/Junge Reiter gewonnen.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.