• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Versammlung: Gustav Sänger führt jetzt den Tennisverein Saterland

08.04.2017

Saterland Neuer Chef beim Tennisverein Saterland ist Gustav Sänger. Er wurde jetzt auf der Mitgliederversammlung als Nachfolger von Cees von der Heide gewählt, nachdem dieser im vergangenen Jahr ausgewandert war. Bei den weiteren Vorstandswahlen wurden Jürgen Gertzen zum 2. Vorsitzenden, Johann Rauert zum Kassen- und Hallenwart, Andreas Menke zum Sportwart und Elisabeth Gertzen zur Jugendwartin wiedergewählt.

Zu seiner alljährlichen Mitgliederversammlung hatte der Tennisverein Saterland seine Mitglieder in das Clubhaus des TV Saterland „Gaststätte Treffpunkt“ eingeladen. Jürgen Gertzen, der als 2. Vorsitzender seit dem Ausscheiden von Cees von der Heide die Geschäfte des TV Saterland kommissarisch als Vorsitzender geführt hatte, berichtete von den Aktivitäten im zurückliegenden Jahr. Kritisch merkte Gertzen an, dass einige Veranstaltungen, so unter anderem die Fahrradtour, aufgrund mangelnden Interesses ausfallen mussten.

Die Mitgliederzahl liegt weiterhin konstant im dreistelligen Bereich. Insbesondere im Kinder- und Jugendbereich sei die Entwicklung positiv, so Gertzen. Für die kommende Saison seien wieder verschiedene Veranstaltungen geplant, so das alljährliche Osterturnier und eine Fahrradtour. Die Saisoneröffnung findet am 23. April statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jugendwartin Elisabeth Gertzen berichtete, dass regelmäßig circa 25 Kinder und Jugendliche unter Anleitung eines Tennistrainers aktiv sind. Zur Freiluftsaison sind mehrere Mannschaften, zum Teil in Spielgemeinschaft mit den Nachbarvereinen, für die Punktspiele gemeldet. In Kooperation mit der Grundschule Ramsloh wird an einem Nachmittag in der Woche für Grundschulkinder Tennisunterricht angeboten.

Im Erwachsenenbereich nimmt eine Herren 40-Mannschaft in Spielgemeinschaft mit dem TV Barßel am Punktspielbetrieb teil. Sportwart Andreas Menke teilte mit, dass in der zurückliegenden Wintersaison insgesamt fünf Mannschaften ihre Heimspiele in der Tennishalle des TV Saterland ausgetragen haben.

Dem Kassenbericht von Johann Rauert war zu entnehmen, dass der TV Saterland im Jahr 2016 einige Wartungs- und Reparaturarbeiten durchführen musste, aber dennoch ein leichter Überschuss erwirtschaftet wurde. Dank einer Spende der Landessparkasse konnten die Windblenden erneuert werden.

Die Kassenprüfer Susanne Hietsch und Hermann Plaggenborg berichteten von einer einwandfrei geführten Kasse. Kassenprüfer für das kommende Jahr sind Susanne Hietsch und Marco Meyer.

Diskutiert wurde über anstehende Sanierungsmaßnahmen beim TV Saterland. Wie Johann Rauert mitteilte, sei es dringend erforderlich, das fast 40 Jahre alte Dach der Tennishalle zu erneuern, insbesondere aus energetischer Sicht. Die Maßnahme könne jedoch nur erfolgen, wenn die Finanzierung gesichert ist. Erste Angebote zur Kostenermittlung wurden eingeholt, um entsprechende Förderanträge stellen zu können. Sobald entsprechende Ergebnisse vorliegen, wird der Vorstand in einer Mitgliederversammlung darüber berichten, um dann über die Umsetzung der erforderlichen Sanierung abzustimmen zu können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.