• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Gute Schützen gibt’s am Kanal

27.04.2017

Kamperfehn /Reekenfeld Die fünf Schützenvereine im Bereich der ehemaligen Gemeinde Altenoythe pflegen eine große Gemeinsamkeit: das Ausschießen eines Wanderpokals. An dieser guten alten Tradition wollen die Grünröcke auch in den nächsten Jahren festhalten. Das untermauerte der Präsident des Gemeindeschützenbundes der ehemaligen Gemeinde Altenoythe, Hans Schnarhelt aus Altenoythe, bei der Siegerehrung des Gemeindepokalschießens in der Mehrzweckhalle des Schützenvereins Reekenfeld-Kamperfehn noch einmal ganz deutlich.

Der sportliche Wettkampf des Gemeindepokalschießens brachte eindeutige Sieger. Die Sportschützen des Schützenvereins Edewechterdamm waren an diesem Tag nicht zu bezwingen. Deutlich mit 900 Ringen holten sie sich den großen Wanderpokal. Auf dem zweiten Rang kam der Schützenverein Kampe-Ikenbrügge mit 898 Ringen vor Altenoythe (893), Reekenfeld-Kamperfehn (873) und Ahrensdorf (845).

Wenngleich der Wanderpokal zu den Schützen am Küstenkanal wanderte, stellte der Schützenverein Altenoythe mit Andreas Steenken den Gemeindekönig. Nach dem König kamen auf die weiteren Plätze Brigitte Tiedeken, Kampe-Ikenbürgge (38,5), Erika Kleen, Reekenfeld-Kamperfehn (38,3) und Michael Gerbers, Altenoythe (38,1).

Bei den Prinzen siegte Gerlinde Pennig-Gerbes, Ahrensdorf mit 39,5 Ringen. Es folgten Stefan Tiedeken, Kampe-Ikenbrügge (38,2) und Yvonne Steenken, Altenoythe (38,0). Für die siegreichen Schützen gab es neben der Medaille einen voll bepackten Präsentkorb.

Die besten Schützen (freihand/aufgelegt) waren Norbert Strauch, Edewechterdamm, und Bernhard Cloppenburg, Altenoythe. Bei der Jugend wurde Patrick Fründt aus Altenoythe mit 34 Ringen Gemeindekönig und Isabell Kohnen aus Reekenfeld-Kamperfehn mit 32 Ringen Gemeindekönigin.

Zum Abschluss dankte Präsident Schnarhelt den Grünröcken von Reekenfeld-Kamperfehn für die Ausrichtung des Wettkampfes. „Wir sind eine eingeschworene Mannschaft und dass soll auch in Zukunft so bleiben“, meinte der Präsident.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.