• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Schützenbruderschaft begrüßt 20 neue Mitglieder

16.05.2019

Halen Bei der Generalversammlung der St.-Georg-Schützenbruderschaft Halen hat sich der Vorstand rundum zufrieden mit dem abgelaufenen Schützenjahr gezeigt. Bei den turnusgemäß anstehenden Teilneuwahlen zeigte sich ebenfalls die Zufriedenheit der Mitglieder mit ihrem Vorstand, indem Wiederwahl gefordert wurde.

Auf der sehr gut besuchten Hauptversammlung konnte Brudermeister Ludger Thien erstmals den neuen Pfarrer der Kirchengemeinde Emstek, Pfarrer Domkapitular Ludger Jonas, als Präses begrüßen. In den Rechenschaftsberichten des Vorstands wurde deutlich, dass die Vereinsführung mit dem abgelaufenen Schützenjahr zufrieden war. Sehr erfreut war Thien über die gute Mitgliederentwicklung. So konnten im vergangenen Jahr mehr als 20 neue Mitglieder gewonnen werden.

Das immer wieder gut besuchte Übungsschießen der Kinder und Jugendlichen an den Sonntagvormittagen sei inzwischen eine feste Größe. Ganze Familien besuchen dieses Übungsschießen, und entsprechend stellten sich auch Erfolge ein. Die Kinderschießmannschaft beteiligte sich an mehreren Wettbewerben und konnte alle gewinnen, freute sich Thien. Weitere Höhepunkte waren das sehr stimmungsvolle Schützenfest und die Fahrt zum Bundeskönigschießen in Xanten. Einen Wermutstropfen gab es dennoch. Die Beteiligung an der Schützenwallfahrt hat sich in den vergangenen Jahren mehr und mehr verschlechtert.

Turnusgemäß standen Teilneuwahlen des Vorstands an. Insbesondere ging es um die Wahl der Stellvertreter. Aus dem geschäftsführenden Vorstand standen der Posten des 2. Brudermeisters und des Kassenwarts zur Wahl. Hier wurden die Amtsinhaber Peter Kannwischer und Ewald Menke einstimmig wiedergewählt. Hauptfahnenträger Heinz-Josef Thoben gab auf eigenem Wunsch seinen Posten ab, stellte sich aber als Ersatzfahnenträger für den ebenfalls nicht mehr zur Wahl stehenden Bernd Feldhaus zur Verfügung. Seinen Posten übernahm Daniel Marks, der zukünftig mit den ebenfalls wiedergewählten Johannes Burrichter und Günter Hoppe dem Verein als Hauptfahnenträger dient. Wiedergewählt wurden Josef Hitz, Heinrich Meyer-Diers, Josef Emke und Heinz Vaske. Josef Menke schied ebenfalls als Fahnenträger aus. Diesen Posten übernahm Ewald Menke mit Einschränkungen. Ingrid Thien kandidierte nicht wieder für den Aufgabenbereich der stellvertretenden Schriftführerin. Ihre Nachfolge tritt nach einstimmigem Votum Katharina Vaske an.

Diskutiert wurde die Anschaffung eines zusätzlichen elektronischen Messrahmens für den Kleinkalibergewehrstand. Bei Anschaffung der elektronischen Meyton-Anlage im Jahre 2006 wurden bereits vier Bahnen ausgerüstet. Aus Kostengründen verzichtete man damals auf den Messrahmen für die fünfte Bahn. Die Anschaffung wurde jetzt mehrheitlich beschlossen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.