• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Hansa Friesoythe düpiert Tabellenführer Sevelten

23.11.2010

KREIS CLOPPENBURG Die Kreisliga-Tischtennisspieler des TTC Staatsforsten haben am Wochenende ihre Ambitionen unterstrichen. Der Tabellenführer gewann das Auswärtsspiel gegen den SV Molbergen III mit 9:1.

Männer, Kreisliga: SV Molbergen III - TTC Staatsforsten 1:9. Die Partie offenbarte einen Klassenunterschied. Staatsforsten ist auf dem besten Weg zur Meisterschaft.

SV Höltinghausen II - VfL Löningen II 9:4. Der VfL hielt lange gut mit, musste sich aber der spielerischen Überlegenheit der Höltinghauser beugen. Hannes Zurhake und Alfons gr. Hellmann holten in der Mitte alle Punkte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hansa Friesoythe - SF Sevelten 9:7. Nach vielen Enttäuschungen gelang Friesoythe im Spiel gegen den Tabellenführer eine Sensation. Beide Teams hatten mit Ersatz gespielt. Das Friesoyther Spitzentrio Gerd Tepe, Erhard Sternberg, Martin Glup legte mit sechs Einzelpunkten den Grundstein. Tepe und Sternberg gewannen zudem zwei Doppel. Seveltens Udo Mählmann blieb ungeschlagen.

1. Kreisklasse: Post SV Cloppenburg II - TTV Garrel-Beverbruch IV 9:0. Dank des zweiten 9:0-Sieges hat sich Cloppenburgs Reserve zu einem Titelkandidaten gemausert. Nur Bösels Zweite ist ebenfalls ungeschlagen.

BV Essen III - TTC Staatsforsten II 9:5. Dank des dritten Siegs in Folge belegt Aufsteiger Essen III einen Platz im oberen Tabellendrittel. Matchwinner waren Hermann Kilzer und Frank Haas.

2. Kreisklasse, Männer: Viktoria Elisabethfehn - SV Höltinghausen III 1:7. Der Meisteranwärter machte mit der Viktoria kurzen Prozess. Thomas Beck holte gegen Hai Tran den Ehrenpunkt.

Hansa Friesoythe II - TTV Cloppenburg IV 7:4. Dank dreier Doppelsiege erspielte sich Hansa den entscheidenden Vorteil. Mit Siegen gegen Sergej Becker und Ralf de Harde hinterließ Manfred de Haan einen starken Eindruck.

Viktoria Elisabethfehn - SF Sevelten II 2:7. Überraschend deutliche Niederlage für Elisabethfehn: Ralf und Dietmar Meyer holten jeweils zwei Punkte.

3. Kreisklasse: Hansa Friesoythe III - TTV Garrel-Beverbruch V 7:5. Bastian Bleys Partie gegen Oliver Ernst war der Knackpunkt (11:13, 14:12, 12:10, 10:12, 11:9) einer ausgeglichenen Begegnung.

DJK Bösel IV - TTV Garrel-Beverbruch VI 5:7. Ausgerechnet im Derby gegen den Petersdorf-Bezwinger Bösel IV holte Garrel VI den zweiten Saisonsieg. Gerhard Rempe und Anuwat Pinitthommanat waren die Matchwinner.

BW Ramsloh III - TTV Cloppenburg V 8:4. Mit einem Kraftakt konnte Philipp Büter im entscheidenden Spiel gegen Michael Weuter einen 1:2 Satzrückstand mit zwei 12:10-Siegen noch umbiegen. Das Nachholspiel der Petersdorfer Zweiten gegen Garrel V wird entscheiden, ob es für die Saterländer zur Herbstmeisterschaft reicht.

Jungen, Kreisliga: SV Gehlenberg - Hansa Friesoythe 7:1, TTV Garrel-Beverbruch - BV Essen II 1:7. Vor dem direkten Duell haben die ungeschlagenen Teams aus Gehlenberg und Essen ihre Pflichtaufgaben ohne große Probleme erfüllt.

Schüler: Kreisliga: TTV Garrel-Beverbruch - STV Barßel II 2:7. Barßel befreite sich dank des ersten Saisonsiegs aus der Abstiegszone.

Schüler, Kreisklasse: BV Essen II - TTV Garrel-Beverbruch II 7:5. Glücklicher Sieg für Essen: Allerdings hatte sich der Essener Tobias Sieve im ersten Einzel verletzt und deshalb sein zweites Einzel und das zweite Doppel mit Michael Rump kampflos abgeben müssen. Auf Essener Seite überzeugte Hannes Wichmann mit zwei Einzel- und zwei Doppelsiegen an der Seite Tim Engels. Essens restliche Punkte holten das Doppel Sieve/Rump sowie Michael Rump und Tim Engel im Einzel. Carlo Pundt war mit zwei Einzelsiegen Garrels erfolgreichster Spieler. Leon Janhsen gewann eine Partie.

DJK Bösel II - Hansa Friesoythe 7:1, STV Barßel III - SV Peheim II 7:0.

Mädchen/Schülerinnen, Kreisliga: SV Peheim (wS) - BV Essen 0:7.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.