• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Hansa Friesoythe feiert wichtigen Auswärtserfolg

28.02.2012

KREIS CLOPPENBURG Die in der Landesliga spielenden A-Junioren-Fußballer Hansa Friesoythes haben am Sonnabend einen Auswärtssieg eingefahren. Das Team von Trainer Hammad El-Arab gewann beim TuS Lingen 3:1. Die B-Junioren der SG Essen/Bevern landeten unterdessen beim TV Metjendorf einen 3:0-Erfolg.

A-Junioren, Landesliga: TuS Lingen - Hansa Friesoythe 1:3 (0:2). Die Friesoyther taten sich mit der aggressiven Spielweise der Gastgeber schwer. Dennoch sorgten die Gäste für die ersten beiden Tore. Lukas Ostermann (18.) und Claas Göken (23.) brachten Hansa auf die Siegerstraße.

Nach dem Seitenwechsel konnte der TuS in Person von Dennis Tengen verkürzen (57.), doch davon ließen sich die Friesoyther nicht beeindrucken. In der 78. Minute machte Levent Serin den 3:1-Endstand perfekt. So war El-Arab dann auch zufrieden: „Das war ein verdienter Sieg. Die Jungs haben sich gut präsentiert.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Ostermann (18.), 0:2 Göken (23.), 1:2 Tengen (57.), 1:3 Serin (78.).

Hansa: Hildebrandt - Tholen, Wilken, Metzger, De-Lima, Serin, Cloppenburg (70. Yasin), Yenipinar, Brinkmann, Ostermann, Göken (65. Reimann).

B-Junioren, Landesliga: BV Cloppenburg - VfL Oldenburg 3:3 (0:2). Nach der langen Winterpause hatten beide Mannschaften große Probleme, ihren Rhythmus zu finden. Allerdings waren die Angreifer des VfL immer mal wieder einen Tick schneller als ihre Gegenspieler. Sie nutzten zwei BVC-Fehler eiskalt aus und gingen mit einer 2:0-Führung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit lief es für Cloppenburg besser. In der 52. Minute markierte Sopa mit einem 20-Meter-Schuss den Anschlusstreffer. Nun verstärkte der BVC seine Offensivbemühungen. Aber auch die Oldenburger waren weiter gefährlich: In der 63. Minute scheiterten sie mit einem Strafstoß an Cloppenburgs Fänger Tegenkamp.

Anschließend ging es Schlag auf Schlag: Nur 60 Sekunden später zogen die Gäste auf 3:1 davon. Aber Cloppenburgs Antwort ließ nicht lange auf sich warten: Der eingewechselte Nuxoll brachte das Team von Marcel Wolff in der 65. Minute auf 2:3 heran.

In der Schlussphase erhöhten die Cloppenburger den Druck. Folgerichtig glich Bruns aus (68.). In den folgenden Minuten hatten die Gastgeber sogar den Siegtreffer auf dem Fuß. Doch sie zielten ungenau. Dennoch machte Cloppenburgs Trainer Wolff seinem Team keinen Vorwurf. „Es gibt halt solche Tage, an denen will der Ball einfach nicht über die Linie.“

BVC: Tegenkamp - Bröring (68. Jakoby), Hermes, Hasanbasic (58. Nuxoll), Swoboda, Sopa (74. Thölke), Schumacher, Bruns, Nikonenko, Blömer, Schmiederer.

C-Junioren, Landesliga: Viktoria Georgsmarienhütte - BV Cloppenburg 2:0 (1:0). Die ersatzgeschwächten Cloppenburger kamen gut ins Spiel. Allerdings ließen sie in der Anfangsphase gute Chancen ungenutzt. Das sollte sich rächen: In der 32. Minute ging die Viktoria nach einem Fehler der Cloppenburger Abwehr in Führung. In der Folgezeit ließen die Gäste die spielerische Linie vermissen. So konnten die Hausherren in der 58. Minute erhöhen.

BVC-Trainer Dirk Wichmann zeigte sich nach Spielende als fairer Verlierer. „Wir haben die richtige Einstellung vermissen lassen und deshalb verdient verloren.“

BVC: Debbeler - Kruse, Patrick Otten, Alberding, Pascal Otten, Fink, Douwes, Schander, Averbeck, Lübberding, Winterstein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.