• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hansa Friesoythe gewinnt in Emstekerfeld

26.05.2015

Emstekerfeld Die Bezirksliga-Fußballer Hansa Friesoythes haben einen erfolgreichen Saisonausklang gefeiert. Sie gewannen am Sonnabend beim TuS Emstekerfeld 4:0 (1:0). Tolle Geste vor dem Anpfiff: Als die Friesoyther aus ihrer Kabine in Richtung Platz marschierten standen die Emstekerfelder Spalier und applaudierten den Friesoythern zu ihrer jüngst errungenen Meisterschaft.

Die Begegnung hatte nicht den Pep und die Brisanz wie im Hinspiel gehabt. Die Luft war ein wenig raus. Dennoch gab es gute Szenen. Den ersten Weckruf startete Emstekerfelds Jacob Thien. Sein Schuss wurde aber eine sichere Beute des Hansa-Torhüters Raffael Koschmieder.

Die Friesoyther, bei denen Trainer Hammad El-Arab seine Offensivabteilung gegenüber dem Bevern-Spiel (4:0) ausgetauscht hatte, kamen nach 14 Minuten gefährlich vor das TuS-Gehäuse. Jedoch zeigte sich Duc-Trung Pham zu unentschlossen. In der 29. Minute waren die Gäste aber auf Zack. Im Anschluss an eine Emstekerfelder Ecke starteten sie einen astreinen Konter, den der erst kurz zuvor eingewechselte Christoph Fennen erfolgreich abschließen konnte.

Gegen Ende der ersten Halbzeit gerieten die beiden Torhüter Koschmieder und Sven Neuefeind (TuS) in den Mittelpunkt. Zuerst leistete sich Neuefeind einen Fehler, den Friesoythes Piet Risse nicht nutzen konnte (37.). Dann agierte Koschmieder bei einem Delgado-Schuss unkonzentriert. Ihm flutschte der Ball durch die Handschuhe und purzelte von dort gegen den Pfosten (41.).

In der zweiten Halbzeit gelang es den Emstekerfeldern nicht mehr, den Schalter umzulegen. Hansa erzielte schnell das 2:0 durch Risse (51.). Der TuS, bei denen Torsten Kliefoth sein letztes Spiel absolvierte, kassierte noch zwei weitere Gegentore durch Risse (67.) und Yannick Munke (74.).

Tore: 0:1 Fennen (29.), 0:2, 0:3 Risse (51., 67.), 0:4 Munke (74.).

TuS: Neuefeind - Alfers, Torsten Kliefoth (85. Thoben), Schrand, Thien, Hömmen, Delgado, Jost, Volker Kliefoth (46. Witt), Backhaus, Thale (80. Nguyen).

Hansa: Koschmieder - Büter, Brunner, Thoben, Manrique, Renno, Heidt (22. Fennen, 46. Moussa), Risse, Pham (60. Kohake), Pancratz, Munke.

Schiedsrichter: Theodor Potiyenko (Hude).

->  

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.