• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Hansa Friesoythe gibt Rote Laterne doch noch ab

13.12.2011

KREIS CLOPPENBURG In der Tischtennis-Kreisliga der Herren sorgte Hansa Friesoythe für eine große Überraschung. BW Ramsloh ließ sich die Herbstmeisterschaft nicht mehr nehmen.

Herren Kreisliga: TTC Staatsforsten - BW Ramsloh 4:9. Im letzten Spiel der Hinrunde ließ der Herbstmeister aus Ramsloh in Staatsforsten nichts mehr anbrennen. Nur der vom Erfolg verwöhnte Gunnar Evers schwächelte mit Niederlagen gegen Marcus Hahnheiser und Jürgen Ostermann ein wenig. Heinz Frey baute seine makellose Bilanz auf 12:0 Siege aus.

Hansa Friesoythe - SV Höltinghausen II 8:8. Mit einem Kraftakt entledigte sich der SV Hansa kurz vor Toresschluss der Roten Laterne. Überragende Einzelspieler waren Gerd Tepe und Erhard Sternberg. Bei den Gästen hielt sich nur Daniel Marks schadlos.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herren 1. Kreisklasse: BV Neuscharrel - TTV Cloppenburg IV 9:1. Nur Annelene Sandmann leistete sich gegen Michael Weuter eine Einzelniederlage.

BV Neuscharrel - DJK Bösel II 9:4. Auch gegen Bösel setzte der BV Neuscharrel seine Erfolgsserie fort. Die seit dem Ausscheiden von Matthias Röttgers sieglosen Böseler traten auch in Neuscharrel völlig verunsichert auf. Das obere Paarkreuz wurde überraschend von den Neuscharrelern Stefan Fuhler und Thomas Stammermann beherrscht.

SV Gehlenberg-Neuvrees II - BW Ramsloh II 8:8. In dem spannenden Duell um den zweiten Platz reichte den Gästen das hart erkämpfte Unentschieden. Überragende Einzelspieler bei den Saterländern waren Thorsten Kröger und Ingo Wilkens

Herren 2. Kreisklasse: Hansa Friesoythe II - STV Sedelsberg 6:6. Ohne Markus Dumstorff und Daniel Deters büßte der Herbstmeister in Friesoythe überraschend einen Punkt ein. Hans-Peter Göken glänzte mit einem Sieg gegen den bis dahin ungeschlagenen Timo Aakmann.

SV Gehlenberg-Neuvrees III - TTV Garrel-Beverbruch IV 2:7. Lars Hinrichs holte gegen Garrel die beiden Ehrenpunkte.

SF Sevelten II - SV Höltinghausen IV 6:6. Joachim Haase und Georg Hongkomp waren die überragenden Einzelspieler auf Seiten der Sportfreunde.

Hansa Friesoythe II - SV Molbergen IV 5:7. Die Friesoyther Euphorie nach dem 6:6 gegen Sedelsberg währte nur bis zu den Schlussdoppeln im Spiel gegen Molbergen. Die Gäste hatten am Ende zweimal im fünften Satz knapp die Nase vorn.

Herren 3. Kreisklasse: BV Essen IV - VfL Löningen III 7:5. Essen IV verbesserte sich mit dem hauchdünnen Sieg gegen den Nachbarn auf Platz drei. Spiel entscheidend war die bessere Ausbeute von 3:1 Siegen in den Doppeln. Beiden Gästen gewann Andreas Cordes beide Einzel.

Viktoria Elisabethfehn II - TTV Cloppenburg V 1:11. Mehr als ein Ehrenpunkt durch Bianca Hoffmann gegen Michael Weuter war für die Viktoria nicht drin.

TTV Garrel-Beverbruch V - BV Essen IV 12:0. Herbstmeister Garrel V (18:0 Punkte) ließ auch im letzten Vorrundenspiel nichts mehr anbrennen.

Jungen Kreisliga: TTC Staatsforsten - Hansa Friesoythe 7:3. Der Nachwuchs des TTC Staatsforsten schaffte gegen Friesoythe den Sprung auf Platz fünf. Nach einem 1:3-Rückstand übernahm der Gastgeber die Regie. Beste Einzelspieler beim TTC waren Tim Hahnheiser und Thomas Gebel.

Schüler Kreisliga VR: TTV Garrel-Beverbruch - VfL Löningen II 7:0. Trotz aller Bemühungen blieb der gemischten Löninger Mannschaft der Ehrenpunkt versagt.

DJK Bösel - SV Molbergen 7:2. Auch im letzten Spiel der Hinrunde ließ der überlegene Herbstmeister aus Bösel nichts anbrennen. Nils Brinkmann schraubte seine Einzelbilanz auf 16:0 Siege.

VfL Löningen - STV Barßel III 2:7. Barßel III gewann das Duell im Mittelfeld. Überragende Einzelspieler waren Thilo und Julian Harms.

Schüler Kreisklasse VR: SV Peheim-Grönheim - BV Essen 4:7. Um ein Haar hätten die Gäste den nun punktgleichen Herbstmeister aus Peheim noch abgefangen. Steffen Abeln rettete mit seinem knappen Sieg gegen Tobias Sieve seinem Team den Halbzeittitel. Matchwinner waren Julius Fehrlage und Tim Engel.

TTC Staatsforsten - TTV Cloppenburg 6:6. Die spannende Partie fand keinen Sieger. Die Staatsforster Einzelüberlegenheit durch Franz Pundt und Marvin Wema konnten die Cloppenburger durch bessere Doppel ausgleichen.

Kreispokal, Herren D Kreisliga: TTC Staatsforsten - BW Ramsloh 3:5.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.