• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

C-Junioren-Fußball: Hansa Friesoythe gibt sich keine Blöße

17.03.2015

Cloppenburg Es geht wieder aufwärts mit dem Wichmann-Team. Die U-15-Fußballer des BV Cloppenburg haben sich am Wochenende mit einem 6:0-Heimsieg gegen den Heidmühler FC im Abstiegskampf zurückgemeldet. Nun muss der Landesligist in den nächsten Wochen nachlegen.

Landesliga, BV Cloppenburg U-15 - Heidmühler FC 6:0 (3:0). Die Cloppenburger legten im Gegensatz zum Spieltag zuvor eine deutliche Leistungssteigerung hin. Neben der kämpferischen Einstellung wusste die Elf auch als Team zu überzeugen. Nach dem frühen Tor durch Lukas Borgmann (5.), setzte das Wichmann-Team entschlossen nach. Ein gut aufgelegter Tom Lizenberger markierte vier Tore (27., 32., 46., 58.).

Ihre größte Chance hatten die Gäste kurz nach der Pause, als sie den Ball nur an die Latte setzten. Mit dem Schlusspfiff erzielte Luca Plaspohl den 7:0-Endstand. „Unterm Strich ist es ein verdienter Erfolg. Der Sieg war auch nötig, da die anderen Abstiegskandidaten ebenfalls gepunktet haben“, sagte BVC-Trainer Dirk Wichmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BVC: Lübbe - Borgmann, Tiemann (45. Zielke), Rahenbrock, Dwertmann, Damerow (52. Kanjo), Plaspohl, Tepe (38. Koop), Lizenberger, Klinker, Wilhelm (56. Steenken).

Bezirksliga: VfL Löningen - VfL Oldenburg 0:2 (0:1). Gegen den Tabellensechsten aus Oldenburg setzte es die zehnte Saisonniederlage für den Vorletzten VfL Löningen. Acht Minuten vor der Pause ging Oldenburg durch Jan-Arke De-Boer in Führung. De-Boer war es auch, der im zweiten Abschnitt mit einem weiteren Treffer (41.) den 2:0-Erfolg festzurrte.

BV Cloppenburg U-14 - Hansa Friesoythe 1:3 (1:2). Mit dem 3:1 festigte Friesoythe seine Position als Tabellenführer vor dem TuS Heidkrug (Zweiter) und der SG Höltinghausen/Emstek (Dritter. Hansas Führung durch Ivan Ridcer (13.) konnten die Cloppenburger in Person von Felix Pollex kurze Zeit später ausgleichen (23.). Doch noch vor dem Seitenwechsel gelang den Gästen die erneute Führung. Jakob Bookjans hatte getroffen (25.). Anschließend machte Hendrik Eihusen für Friesoythe alles klar (50.).

SG Höltinghausen/Emstek - VfB Oldenburg 0:2 (0:0). In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Kurz vor dem Seitenwechsel hatte die SG Pech mit einem Pfostentreffer. Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff wurde die Heimelf eiskalt erwischt. Philipp Pöpken traf für den VfB per Freistoß. In der Folgezeit diktierte Oldenburg die Partie. Hanno-Helmut Kühlke markierte Oldenburgs zweiten Treffer (54.).

SG Höltinghausen/Emstek: Rahenbrock - Hermes, Thobe, Thölking, Krümpelbeck, Backhaus, Ferneding, Weihs (36. Schulte), Tholen, Morasch (49. Olewicki), Richter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.