• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

C-JUNIOREN: Hansa Friesoythe hält FSV Westerstede auf Distanz

04.11.2008

LANDKREIS Hansa macht in Halbzeit zwei alles klar: Die Friesoyther C-Junioren-Fußballer haben am Sonnabend Bezirksliga-Konkurrent FSV Westerstede nach torloser erster Hälfte mit 2:0 bezwungen. Derweil kam der VfL Löningen zu einem glücklichen 4:3-Heimerfolg gegen den BV Garrel. Die zweite Mannschaft des BV Cloppenburg war auch erfolgreich. Der Bezirksligist behielt gegen den TSV Abbehausen mit 3:2 die Oberhand.

C-Junioren-Bezirksliga

FSV Westerstede - Hansa Friesoythe 0:2 (0:0). „Das war eindeutig unsere beste Saisonleistung“, freute sich Hansa-Coach Alexander Woloschin. „Wir haben im gesamten Spiel keinen Schuss auf unser Tor bekommen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hansa begann stark und spielte sich in Halbzeit eins diverse Chancen heraus, ohne eine davon nutzen zu können. In Halbzeit zwei durften die Friesoyther dann aber doch noch jubeln: Zunächst traf Wladimir Geiger (52.) ins Westersteder-Tor, sieben Minuten später machte der brandgefährliche Marcel Zakrzewski alles klar.

VfL Löningen - BV Garrel 4:3 (2:1). Der VfL erspielte sich in der ersten Halbzeit zahlreiche Torchancen. Eine davon nutzte Niklas Zahn zur Führung (6.). Im Anschluss versäumten es die Löninger, die Führung weiter auszubauen. Garrel entpuppte sich als kaltschnäuziger, und Serien schoss den Ausgleich (21.). Die Freude im Garreler Lager hielt nur elf Minuten. Dann hämmerte Löningens Alexander Lübbenjans einen Foulelfmeter zum 2:1 in die Garreler Maschen.

Nach dem Wechsel drängten die Löninger auf die Vorentscheidung. Henning Drees krönte seine starke Leistung mit dem 3:1 (46.). Der VfL spielte nun munter nach vorne und kam durch Tobias Rolfes sogar zum 4:1. Im Anschluss machten sich die Garreler an die Aufholjagd. Serien (60.) und Bley (70.) verkürzten auf 3:4. Doch zu mehr reichte es nicht.

Der VfL Löningen spielte mit folgender Aufstellung: Sven KrüßelTim Röwe, Jonas Schmitz, Alexander Lübbenjans, Sven Willen, Max Ostermann, Alexander Timpe, Florian Beyer, Niklas Zahn, Henning Drees, Thomas Schilling, Malte Kramer, Tobias Rolfes, Hendrik Schone.

BV Cloppenburg II - TSV Abbehausen 3:2 (0:2). Die Cloppenburger lieferten eine grottenschlechte Vorstellung in der ersten Hälfte ab. Die bislang sieglosen Abbehauser führten schnell durch einen Doppelpack von Normen Klaas mit 2:0. Der pfeilschnelle Doppeltorschütze war von Cloppenburgs Abwehrspielern nie zu stoppen und avancierte zum besten Spieler im ersten Abschnitt. Nach dem Wechsel rissen die Cloppenburger das Spiel an sich. Felix Speckmann (50.) und Bastian Klänelschen (64.) sorgten für den Ausgleich. In der Schlussphase hatte der BVC das Glück des Tüchtigen. Mit seinem Freistoßtor aus 18 Metern sorgte Speckmann für den 3:2-Siegtreffer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.