NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Hansa Friesoythe kassiert Rückschlag im Titelkampf

17.02.2015

Cloppenburg In der Tischtennis-Kreisliga feierte der VfL Löningen II seinen ersten Sieg. Nun muss der SV Höltinghausen II wieder um den Klassenerhalt zittern.

Tischtennis, Herren Kreisliga: DJK Bösel - SV Petersdorf 8:8. Mit je zwei Einzelsiegen bewahrten Ersatzmann Marcus Lanfer und Georg Mühlsteff die DJK vor einer Niederlage. Andre Dwerlkotte blieb beim SV ungeschlagen.

VfL Löningen II - SV Höltinghausen II 9:7. Der Löninger Reserve gelang eine dicke Überraschung. Entscheidend waren drei hauchdünn gewonnene Doppel und ein stark aufspielender Marco Ostermann, der im oberen Paarkreuz gegen Hannes Zurhake und Dieter Thoben gewann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

1. Kreisklasse: BW Ramsloh III - BW Ramsloh II 5:9. Ramslohs Dritte verlor knapp. Im oberen Paarkreuz holten Martin Sassen und Yasen Kanagarajah alle vier Einzel. Für die Zweite gewann Thomas Gisbrecht beide Einzel.

SV Höltinghausen III - SF Sevelten 5:9. Der Meister zieht seine Kreise. Zwar holte Rico Frank beide Einzel für den SV, ansonsten bestimmte aber Sevelten das Geschehen.

SV Molbergen IV - DJK Bösel III 9:4. Vor dem Abstiegsduell an diesem Mittwoch in Ramsloh unterlag Bösel erneut. Oben hatte die DJK mit Frank Rolfes und Bernd Meyer ein leichtes Übergewicht, der Rest wurde von Molbergens Routiniers beherrscht.

2. Kreisklasse: Hansa Friesoythe - VfL Löningen III 3:7. Herber Rückschlag im Titelkampf: Das Überraschungsteam der Rückrunde ließ sich auch durch ein 0:3 nicht aus der Bahn bringen. In überragender Form präsentierten sich Bernd Eilers, Timo Lübbers und Andreas Kostka.

SV Höltinghausen IV - Hansa Friesoythe II 7:0. Schlusslicht Friesoythe II war beim Tabellenführer in Höltinghausen chancenlos.

SV Molbergen V - BV Essen IV 2:7. Molbergen hatte nach einen Doppelpunkt und dem Einzelsieg von Stefan Bahlmann gegen Maik van Deest sein Pulver verschossen.

Hansa Friesoythe II - TTV Garrel-Beverbruch IV 7:5. Nach vielen verpatzten Auftritten siegte die Hansa-Reserve wieder einmal. Bei ausgeglichenen Einzeln wurde die Partie durch die besseren Doppel entschieden.

BV Essen IV - SV Peheim-Grönheim 6:6. Ohne Alfred Stammermann reichte es für den SV mit den Punkten von Heiner Einhaus und Matthias Grüß erneut nur zum Remis.

3. Kreisklasse: BV Essen V - TTV Garrel-Beverbruch V 8:4. Nach einer 6:0-Führung wurde Essen nachlässig und kassierte vier Niederlagen.

TTV Cloppenburg IV - STV Barßel III 6:6. Durch dieses Remis verlor das junge Barßeler Team weiter an Boden .

Viktoria Elisabethfehn II - TTC Staatsforsten II 1:11. Die TTC-Reserve bestätigte in Elisabethfehn ihre gute Form.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.