NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Hansa Friesoythe landet in Leer Überraschungscoup

07.05.2013

Cloppenburg Die abstiegsbedrohten B-Junioren-Fußballer Hansa Friesoythes haben in der Landesliga einen Überraschungscoup gelandet. Das von Hugo Rosenwinkel trainierte Team feierte am Sonntag beim Tabellenzweiten JFV Leer einen 2:0-Erfolg. Der Bezirksligist VfL Löningen kam dagegen daheim gegen den TSV Abbehausen nicht über ein 0:0 hinaus.

Landesliga: JFV Leer - Hansa Friesoythe 0:2 (0:1). Bereits in der zweiten Minute brachte Friesoythes Enes Muric sein Team mit einer feinen Einzelleistung in Führung. Hansa blieb am Drücker und ließ den Leeranern kaum Zeit zum Luftholen.

Die Hausherren kamen erst Mitte der zweiten Halbzeit zu einer gefährlichen Torchance. Nach einem Freistoß konnte Leer den Ball im Friesoyther Tor unterbringen. Jedoch verweigerte Schiedsrichter Martin Brandt dem Treffer die Anerkennung. Er hatte eine Abseitsposition ausgemacht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der 65. Minute brannte es dann wieder lichterloh im Leeraner Strafraum. Nach einer Ecke fiel Lukas Markus der Ball direkt vor die Füße. Dieser ließ sich nicht zweimal bitten und schoss unhaltbar für Leers Torhüter ein. Leer warf alles nach vorne, kam aber auf Grund der guten Friesoyther Defensivarbeit zu keiner Möglichkeit mehr.

Hansa Friesoythe: Johanning - Lautenschläger, Steenken, Villwock, Eilers, Muric, Markus, Bruns, Sezer (41. Richter), Franzen (35. Nikonenko), Hermes.

SG DHI Harpstedt - BV Cloppenburg 1:3 (0:2). Die Cloppenburger reisten stark ersatzgeschwächt an. Trainer Marcel Wolff musste auf fünf Stammspieler verzichten. Zwar konnten die BVCer das Spiel klar bestimmen, aber überzeugend war ihr Auftritt nicht. Dennoch erzielte Felix Schmiederer in der zwölften Minute die Führung. Fatih-Devrim Uzunhasanoglu erhöhte anschließend auf 2:0 (25.). In der zweiten Halbzeit konnte Schmiederer einen dritten Treffer beisteuern (64.). Harpstedts Ehrentreffer ging auf das Konto von Andreas Taute (64.).

BVC: Debbeler - Fink, Jakoby, Sebastian Blömer, Dammann, Sopa, Lennart Blömer, Schmiederer, Schumacher, Averbeck (55. Witt), Uzunhasanoglu (32. Hamit).

Bezirksliga: SG Emstek/Höltinghausen - VfL Oldenburg II 0:3 (0:1). Die Gastgeber lieferten eine bärenstarke Leistung ab. Einziges Manko war die mangelnde Chancenverwertung. Dagegen präsentierte sich die VfL-Reserve treffsicher: In der 37. Minute stocherte Romano Oltmanns den Ball zur glücklichen Oldenburger Führung über die Linie. Die SG blieb auch nach der Pause die bessere Mannschaft. Allerdings machten die Oldenburger die Tore: Jan Fehler (51.) und Moritz Zaher (61.) legten nach.

SG Essen/Bevern - SV Brake 0:1 (0:1). Bereits nach fünf Minuten geriet die SG Essen/Bevern in Rückstand. Danach hatte die Spielgemeinschaft mehr vom Spiel. Allerdings konnte sie sich keine klaren Torchancen herausspielen. Erst gegen Ende der Partie kam die SG Essen/Bevern durch Tim Stöhler (70., 75.) zu zwei guten Chancen.

SG Essen/Bevern: Kaarz - Asenheimer, Pascal Otten, Patrick Otten, Roberg, Zurborg, Geisler, Tiemann, Mupotaringa, Alberding, Stöhler.

Eingewechselt: Kreßmann, Hoesen, Timphaus und Noack.

TuS Hasbergen - SG Bühren/Langförden 6:0 (1:0). In der ersten Halbzeit saß der Defensivgürtel der SG Bühren/Langförden fast perfekt. Nur Gabriel Bierre fand nach vier Minuten eine Lücke. In der zweiten Halbzeit musste die SG-Abwehr nach einer Verletzung umgestellt werden. Anschließend lief es nicht mehr rund. Hasbergen kam noch zu fünf weiteren Treffern (50., 54., 57., 59., 79.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.