• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Hansa hält mit Heimsieg Anschluss

25.11.2013

Friesoythe /Höltinghausen Hansa heftet sich an Mühlener Fersen: Mit einem 3:0-Heimsieg gegen den SV Höltinghausen haben die Friesoyther Fußballer am Sonntag dafür gesorgt, dass GW Mühlen nach Übernahme der Bezirksliga-Tabellenführung nicht auch noch davonziehen konnte. Das Team von Trainer Hammad El-Arab liegt vor dem letzten Spiel im Jahr 2013 nur einen Punkt hinter der Mannschaft aus dem Kreis Vechta. Die hatte sich zu Hause mit 3:0 gegen den SV Holdorf durchgesetzt.

In Friesoythe hatten die Zuschauer früh geahnt, wer am Ende drei Punkte mehr auf dem Konto haben würde. Christoph Fennen brachte die Gastgeber bereits in der vierten Minute in Führung. Nach einem Rückpass kam Höltinghausens Schlussmann Christian Bohmann halbrechts aus seinem Gehäuse und jagte den Ball in Richtung Hansa-Hälfte. Allerdings landete er schon nach 30 Metern bei Fennen, der ihn direkt ins leere Gäste-Gehäuse hämmerte.

Anschließend hatten Sezer Yenipinar, Lukas Ostermann (beide 12. Minute) und noch einmal Ostermann (36.) gute Chancen zu erhöhen. Sie schafften es aber – ebenso wie Andre Kaiser in der 31. Minute nach Vorarbeit von Mohammed Alakus auf der anderen Seite – nicht, den Ball im Tor unterzubringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das gelang erst wieder Olaf Bock in der 61. Minute. Ostermann spielte den Ball in den Lauf des Routiniers, der aus 15 Metern Entfernung zum 2:0 traf. 20 Minuten später wurde Ostermann vom Vorbereiter zum Vollstrecker. Marco Delgado schickte Yenipinar auf die Reise, dessen Pass in den Rücken der Abwehr Ostermann verwertete. Er traf aus 17 Metern Entfernung ins Höltinghauser Gehäuse.

„Das war eine klare Angelegenheit“, freute sich Hansa-Co-Trainer Sergej Mut, dessen Team am letzten Spieltag des Jahres bei RW Damme (Sonntag, 14 Uhr) auflaufen wird.

Tore: 1:0 Fennen (4.), 2:0 Bock (61.), 3:0 Ostermann (81.).

Hansa: Hagen - Yasin (63. Manrique-Gudiel), Duwe, Boller, Büter, Bock, Fennen (63. Reimann), Emken, Delgado, Yenipinar (83. Vogel), Ostermann.

SVH: Bohmann - Dinklage, F. Sieverding, T. Alakus, Kaiser, Kroner, Cebulla (67. Gündogdu), Wilken, T. Sieverding, Holzenkamp, M. Alakus.

Sr.: Tapken (Wiefelstede).


   Mehr Bilder unter
  www.fupa.net/nordwest 
Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.