• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Hansa hält sich wacker und Kontakt zur Spitze

24.11.2015

Cloppenburg Die C-Junioren-Fußballer Hansa Friesoythes haben am Sonnabend einen Verfolger auf Abstand und den Kontakt zur Spitze gehalten. In einem spannenden Topspiel setzten sie sich etwas glücklich mit 1:0 beim VfB Oldenburg durch. Sie sind Tabellenzweiter und punktgleich mit Bezirksliga-Spitzenreiter SG Delmenhorst, während die Oldenburger weiter Platz fünf belegen.

B-Junioren, Bezirksliga, SG Ramsloh/Strücklingen/Scharrel - 1. FC Nordenham 3:0 (3:0). Die Saterländer gingen mit einer Top-Einstellung in das Sechs-Punkte-Spiel. Sie steckten auch die frühe Auswechslung von Jan Engelmann weg (8.). Er hatte sich in einem Zweikampf verletzt.

Bereits nach einer Viertelstunde hatte die Spielgemeinschaft das erste Mal eingenetzt. Tom Hinrichs war die Führung gelungen. Er war nun auf den Geschmack gekommen: Nur drei Minuten später tanzte Hinrichs gleich mehrere Gegenspieler aus und erhöhte auf 2:0. Der Aufsteiger blieb am Drücker: Kurz vor dem Pausenpfiff wurde den Hausherren nach einem Foul an Rouven Claaßen ein Elfmeter zugesprochen, den Gerrit Klären eiskalt verwandelte (39.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Hälfte zwei wurde Nordenham besser, während sich bei der Spielgemeinschaft einige Unkonzentriertheiten in Form von unnötigen Ballverlusten einschlichen. Jedoch war die Defensive jederzeit Herr der Lage. Die Innenverteidiger Simon Deeken und Christian Specken warfen sich erfolgreich in jeden Zweikampf. Und wenn sie mal nicht zur Stelle waren, fischte Keeper Raphael Haak in zuverlässiger Manier alles weg.

SG-Aufgebot: Haak, Simon Deeken, Specken, Maik Thoben, Nistroy, Blanke, Klären, Claaßen, Grajczyk, Engelmann, Hinrichs, Matthis Thoben, Maximilian Deeken, Cicek, Ahrnsen, Endrigkeit, Sachs, Fresenborg.

C-Junioren, Bezirksliga, VfB Oldenburg - Hansa Friesoythe 0:1 (0:0). Im Duell mit einem spielstarken Gegner, der auf reichlich talentierte Fußballer des jüngeren Jahrgangs baut, kam Hansa in der Anfangsphase zu zwei Chancen. Lucas Meyer gelang es aber nicht, für die Friesoyther Führung zu sorgen. Anschließend hatten dann aber auch die Gastgeber gute Möglichkeiten. „In der Phase haben wir Glück gehabt“, räumte Hansa-Trainer Alexander Woloschin ein.

Das einzige Tor der Partie fiel dann kurz nach der Pause. Mathis Woloschin leitete einen schnell ausgeführten Freistoß Tim Wienkens weiter, und Steffen Waden traf ins Netz (37.). Anschließend drängten die Gastgeber auf den Ausgleich, aber auch Hansa hatte noch Chancen. „Schaut man sich die Spielanteile an, haben wir glücklich, geht man nach den Chancen, haben wir verdient gewonnen“, sagte Woloschin.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.