• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hansa-Kogge sinkt in Nordhorn

27.06.2006

KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG/GRA - Die A-Juniorenfußballer des SV Hansa Friesoythe steigen aus der Landesliga in die Bezirksliga ab. Sie verloren am Wochenende bei VfL WE Nordhorn 2:5. Dagegen sicherten sich die A-Junioren des SC Sternbusch und die B-Junioren des VfL Löningen mit Siegen am letzten Spieltag noch den Klassenerhalt.

B-Junioren, Bezirksliga: SC Sternbusch – VfR Wardenburg 0:2 (0:1). In der ausgeglichenen ersten Halbzeit legten beide Teams zunächst Wert auf ein kontrolliertes Aufbauspiel. Die besseren Szenen erspielten sich indes die Gäste. Allerdings boten sich auch Sternbusch einige Einschussmöglichkeiten. Kurz vorm Halbzeitpfiff schoss der neue Bezirksligameister die 1:0-Führung. Sternbusch war geschockt. Im zweiten Abschnitt beherrschten die Wardenburger das Spiel, so dass zwangsläufig das 2:0 fiel. Erst zum Schluss der Partie hatte Sternbusch ein paar Chancen. Ein Tor schoss der SC aber nicht. An den sehr guten Leistungen der Sternbuscher in dieser Saison änderte die Niederlage aber nichts.

VfL Löningen – SV Friedrichsfehn 2:1 (1:0). Löningen begann verkrampft. Erst der stark spielende Christoph Fröhle löste mit seinem Treffer die Anspannung (34.). Jetzt spielte Löningen besser stark und erhöhte durch Markus Deuling (60.) auf 2:0. Jens Hilgen erzielte zwar den Anschlusstreffer. Aber der VfL sackte drei Punkte ein und verhinderte so den Abstieg.

A-Junioren, Landesliga: VfL WE Nordhorn – Hansa Friesoythe 5:2 (1:0). Hansa spielte zunächst auf Augenhöhe. Nordhorn war jedoch einen Tick besser und führte zur Pause 1:0. Nach dem Wechsel riskierte Friesoythe viel – und wurde ausgekontert. Bis zur 60. Minute führte Nordhorn 4:0. Zwar kam Hansa noch mal ran – Marco Runden (68.) und Lando Matando (73.) verkürzten –, ein Abwehrfehler besiegelte aber Friesoythes Abstieg. Fazit von Coach Robert Heidtmann: „Den langen Ausfall von sechs Stammspielern konnten wir nicht kompensieren.“

BV CloppenburgSC Melle 10:0 (3:0). Cloppenburg spielte konzentriert und war dem Gegner stets überlegen. Der Sieg hätte sogar höher ausfallen können.

Tore: 1:0 Sergej Strauch (18.), 2:0 Andre Kaiser (23.), 3:0 Jan Hendrik Behne (30.), 4:0 Thorsten Kaiser (42.), 5:0 Jan Hendrik Behne (48.), 6:0 Thorsten Kaiser (60.), 7:0 Hennig gr. Macke (62.), 8:0 Andre Kaiser (80.), 9:0, 10:0 Thorsten Kaiser (84., 89.).

Bezirksliga: BV GarrelTuS Heidkrug 1:11 (0:7). Schon nach 20 Minuten führten die Gäste 5:0. Der Garreler Nachwuchs streckte die Waffen, so dass Heidkrug mühelos den Aufstieg unter Dach und Fach brachte.

Tore: 0:1 (2.), 0:2 (10.), 0:3 (15.), 0:4 (17)., 0:5 (20.), 0:6 (30.), 0:7 (45.), 1:7 Konstantin Merkel (64.), 1:8 (68.), 1:9 (75.), 1:10 (90.), 1:11 (90.).

VfL EdewechtSG Sternbusch/Emstekerfeld 5:6 ( 3:0). Bereits zur Halbzeit führten die Gastgeber 3:0. Zudem hatte Sternbuschs Kapitän Tobias Bührmann die rote Karte gesehen. Trotzdem startete Sternbusch eine fulminante Aufholjagd. Innerhalb von neun Minuten glich die SG aus. Christian Kellermann traf doppelt. Danach kam Edewecht besser ins Spiel und zog auf 3:5 davon. Aber die Moral der Gäste war ungebrochen. Erst verkürzte Niklas Thoben (81.), dann setzte Stephan Backhaus mit einem Doppelpack (86., 88.) den Schlusspunkt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.