• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 27 Minuten.

Zwischen Varrelbusch Und Petersfeld
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hansa lässt Eiche keine Chance

19.07.2014

Strücklingen Die Bezirksliga-Fußballer Hansa Friesoythes haben am Donnerstagabend gezeigt, dass sie bei der Strücklinger Sportwoche zu Recht zu den Favoriten gezählt werden. Das Team von Trainer Hammad El-Arab bezwang Kreisligist Eiche Ostrhauderfehn souverän – und zwar mit 4:0 (0:0). Auch Blau Weiß Ramsloh zeigte eine starke Leistung. Der Kreisligist musste sich aber den anderen Blau-Weißen aus Papenburg 3:4 (0:0) geschlagen geben.

BW Ramsloh - BW Papenburg 3:4 (0:0). Der Kreisligist machte es dem Vizemeister der Bezirksliga III und Titelverteidiger richtig schwer. In Hälfte eins stand der Außenseiter gut und ließ kaum Torchancen zu.

Nach der Pause schossen sich die Saterländer dann sogar in Führung: Tobias Böhmann schloss einen Konter erfolgreich ab (51.). Allerdings schlugen die Emsländer zurück – und wie: Sebastian Kenning (52.), Jan-Philipp Prins (58.) und Heiko Sandersfeld (61.) brachten den Favoriten auf die Siegerstraße. Zwar konnte Arthur Getz (62.) verkürzen, aber Marco Nakelski stellte den alten Abstand wieder her (78.). Dimo Stankov konnte nur noch Ergebniskosmetik betreiben (79.).

Hansa Friesoythe - Eiche Ostrhauderfehn 4:0 (0:0). Die Friesoyther mussten keine Bäume ausreißen, um Eiche zu bezwingen. Hansa war von Beginn an überlegen und ging durch ein Kopfballtor Sascha Brunners nach einer Standardsituation in Führung (20.). Neuzugang Piet Risse (47.), Christoph Fennen (63.) und Jonas Eilers (80.) trafen ebenfalls ins Tor des Kreisliga-Aufsteigers. Der hatte Glück, vergab Hansa doch etliche Chancen.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.