• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Wahl 2021 in Oldenburg
Ulrich Gathmann will Oberbürgermeister werden

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Jugendfußball: Hansa schießt vier Tore und an die Spitze der Tabelle

07.04.2017

Friesoythe /Lastrup Hansa holt SG Delmenhorst zurück auf den Boden und stürmt selbst ganz nach oben: Die Friesoyther C-Junioren-Fußballer haben am Mittwoch die abstiegsgefährdete SG Delmenhorst, die am Wochenende überraschend den Tabellendritten VfB Oldenburg 2:1 bezwungen hatte, mit 4:0 geschlagen. Das Team des Trainers Alexander Woloschin hatte die Partie auf eigenem Platz bereits in der ersten Hälfte entschieden und ist nun Tabellenführer der Bezirksliga. Obwohl die Friesoyther ein Spiel weniger absolviert haben als die starke Konkurrenz, führen sie mit einem Punkt Vorsprung und dem mit Abstand besten Torverhältnis (+ 49 Treffer).

Ebenfalls gegen die SG Delmenhorst, allerdings auswärts, haben die A-Junioren-Fußballer der JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte gespielt. Am Dienstag knöpfte die Jugendspielgemeinschaft dem Tabellenführer der A-Jugend-Bezirksliga einen Punkt ab. Das Spiel endete 1:1.

C-Junioren-Bezirksliga, Hansa Friesoythe - SG Delmenhorst 4:0 (4:0). Durch den Überraschungserfolg der Delmenhorster gewarnt, spielte die Woloschin-Elf von Beginn an hochkonzentriert. Und das zahlte sich früh aus: Gleich die erste Chance der Gastgeber in der sechsten Minute konnte Daniel Butau, angespielt von Chris Anneken, zum 1:0 verwerten.

Nur vier Minuten später stand es bereits 2:0 für den Favoriten: Drinis Hoti hatte Thilo Harms in Szene gesetzt, der erfolgreich vollendete. Auf Treffer Nummer drei mussten die Friesoyther wieder lediglich vier Minuten warten. Der ungemein schnelle Daniel Butau bereitete in der 14. Minute nach einem Solo vor, und Thilo Harms traf zum zweiten Mal.

In der 27. Minute war dann wieder Butau dran: Er nutzte einen Riesenabwehrfehler der Gäste, um das 4:0 zu erzielen. Nach der Pause plätscherte die Partie dann so vor sich hin, und es wurde viel gewechselt.

A-Junioren-Bezirksliga, SG Delmenhorst - JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte 1:1 (0:1). Tim Ortmann brachte die Gäste in der 27. Minute verdient in Führung, da sie sich zuvor die besseren Chancen als der Favorit erspielt hatten. Aber nach der Pause drängten die nun spielerisch überlegenen Gastgeber auf den Ausgleich.

Für das 1:1 sorgte schließlich in der 60. Minute Jan Kastens nach einer Ecke, die nach Meinung der SG-Verantwortlichen unberechtigt war. Der Ausgleich entsprach aber dem Verlauf einer Begegnung, in der die Gäste eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt und nach dem Ausgleich kaum noch Chancen der Delmenhorster zugelassen hatten.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.