• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hansa stellt erneut die besten Juniorinnen im Kreis

27.02.2006

BARßEL BARßEL/CAM - Die Junioren-Fußballerinnen von Hansa Friesoythe haben ihren Hallenkreismeister-Titel erfolgreich verteidigt. Bei der Endrunde am Sonnabend in Barßel setzte sich das Team von Trainer Thomas Schütze mit 3:1 gegen den SV Bösel durch, nachdem man sich in der Vorrunde noch 1:1 getrennt hatte. Platz drei ging an den Ausrichter Viktoria Elisabethfehn, der durch einen Treffer von Anna-Lena Schülke den SC Sternbusch mit 1:0 besiegt hatte.

Nach der schnellen 1:0-Führung durch Friesoythes Lydia Wolter kamen die Böselerinnen im Endspiel zum schnellen zwischenzeitlichen Ausgleich – Verena Vagelpohl hatte getroffen. Im Laufe der Partie musste der SVB seiner kraftraubenden Spielweise Tribut zollen. Lina Fischer erzielte folglich das 2:1 für Hansa. Das schönste Tor des Tages war ebenfalls Fischer vorbehalten. Nach einem Hackentrick von Wolter bescherte sie Friesoythe mit dem 3:1 eine würdig errungene Kreismeisterschaft.

Im ersten Halbfinale hatte Sternbusch gegen Bösel lange mitgehalten, ehe sich der spätere Vizemeister durch einen Treffer von Anna Peukert mit 1:0 durchsetzte. Das zweite Semifinale geriet zu einer klaren Angelegenheit für Friesoythe. Lina Fischer, Eva Behrens und Christian Bunger trafen gegen die bis dahin überzeugenden Fehntjerinnen.

Die im Vorfeld favorisierten Teams DJK Bunnen und SV Nikolausdorf mussten neben Ramsloh und der SG Neuscharrel/Sedelsberg bereits in der Vorrunde die Segel streichen. Kurios dabei das Ausscheiden von Bunnen in der Gruppe A: Drei torlose Remis reichten nicht zum Weiterkommen – Bösel hatte sich mit einem 4:0 gegen Neuscharrel/Sedelsberg in seinem letzten Spiel das Weiterkommen gesichert. Ein Großteil der Vorrunden-Duelle war im Übrigen sehr kampfbetont gewesen.

Hansa Friesoythe: Britta Tappehorn, Lydia Wolter, Eva Behrens, Lina Fischer, Anke Rolfes, Eva Thunert, Christine Wolter, Christina Bunger, Selcan Özkul, Carina Norrenbrock, Mira Rolfes; Trainer: Thomas Schütze, Betreuer: Daniel Merkel.

SV Bösel: Pia Peukert, Ramona Oltmann, Anke Hespe, Verena Vagelpohl, Kathrin Oltmann, Vera Brunnberg, Anna Peukert, Rieke Höffmann, Michaela Ernst.

Schiedsrichter: Franz-Georg Thoben, Frank Felgenhauer (beide STV Barßel).

Turnierleitung: André de Buhr, Achim Tebben (beide Viktoria Elisabethfehn).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.