• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Drei heimische Nachwuchsteams wollen nach Bremen

07.09.2017

Harkebrügge /Barßel /Garrel Die Profis wollen im Pokal nach Berlin – die E-Juniorenfußballer wollen nach Bremen. Können es der SV Harkebrügge, der STV Barßel und der BV Garrel in diesem Jahr dem BV Essen nachmachen, und erreichen sie das Endturnier um den dann 16. EWE-Cup, das im Mai 2018 traditionsgemäß in Bremen ausgetragen wird? Oder kommt dieses Trio sogar noch weiter, erreicht dort das Viertelfinale oder gar das Finale, das dann als Vorspiel zu einem Bundesliga-Spiel im Weserstadion stattfindet?

Zumindest gehören die drei heimischen E-Juniorenmannschaften zu jenen insgesamt 120 Teams, die unter 400 Bewerbern ausgelost wurden. Davon werden 60 Mannschaften später ab Dezember beim EWE-Wintercup teilnehmen und sich dann ebenfalls für das Endturnier im Mai qualifizieren können.

Doch zunächst gilt es in der Sommerrunde an diesem Sonntag für das heimische Trio, den Schritt nach Bremen zu machen. Ab 10 Uhr werden in Neubörger in einem Qualifikationsturnier zwölf Nachwuchsmannschaften um drei Plätze für das Endturnier kämpfen. In zwei Gruppen werden zunächst im Duell „jeder gegen jeden“ die jeweils vier besten Mannschaften jeder Gruppe gesucht, die sich danach über Viertelfinale (ab 13.30 Uhr) und Halbfinale (14 Uhr) bis ins Finale um 14.35 Uhr durchspielen müssen. Die Finalisten haben ihr Ticket für Bremen sicher. Im Spiel um Platz drei geht es um die Chance, als Dritter am Endturnier teilzunehmen.

In der Gruppe A hat es der STV Barßel mit den SFN Vechta, mit Arminia Rechterfeld, mit Union Meppen, der JSG Lindern/Vrees und der JSG Ahlen/Steinfeld/Neubörger zu tun. In der Gruppe B treffen der BV Garrel und der SV Harkebrügge auf GW Lehrte, BW Langförden, den SV Langen und auf Germania Leer. Gespielt wird jeweils einmal zehn Minuten..

Jürgen Schultjan
Lokalsport
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2806

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.