• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

JUGENDFUßBALL: Hellwig-Elf feiert starken Saisonauftakt

26.08.2008

KREIS CLOPPENBURG Die in der Niedersachsenliga spielenden B-Junioren-Fußballer des BV Cloppenburg haben einen gelungenen Saisonstart hingelegt. Das Team von Trainer Rainer Hellwig gewann am Sonnabend gegen Eintracht Braunschweig mit 4:0 (1:0). B-Junioren-Bezirksligist SV Altenoythe gewann zwar auch deutlich, musste beim 3:0-Heimerfolg gegen den SV Brake aber hart um die drei Punkte kämpfen.

B-Junioren, Niedersachsenliga: BV Cloppenburg - Eintracht Braunschweig 4:0 (1:0). Der BVC legte los wie die Feuerwehr: In den ersten zehn Minuten vergaben die Hausherren vier hochkarätige Einschussmöglichkeiten. Erst Markus Kohls konnte den Braunschweiger Defensivgürtel sprengen. Er erzielte nach feiner Einzelleistung die 1:0-Führung. Mit diesem Ergebnis gingen beide Teams in die Halbzeitpause.

Nach dem Wechsel legte der Gastgeber einen Zahn zu. Neuzugang Fabian Ostendorf erhöhte nach Vorlage von Kohls auf 2:0. Kurze Zeit später markierte er Cloppenburgs dritten Treffer. Kohls sorgte mit seinem zweiten Tor für den 4:0-Endstand (65.). BVC-Coach Rainer Hellwig war zufrieden. „Wir haben verdient gewonnen. Die Gäste waren nicht aggressiv genug“, sagte er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BV Cloppenburg: Puncak-Wieborg, Nematow, Schrand, Ostendorf, Wendeln (67. Große Macke), Jansen (67. Kurkowska), Kohls, Kramer (59. Schohaus), Tramitzke (41. Knuth), Olliges.

B-Junioren, Bezirksliga: SV Altenoythe - SV Brake 3:0 (1:0). Die Altenoyther kamen mit den schwierigen Platzbedingungen – der Regen hatte das Spielfeld aufgeweicht – besser zurecht. So spielten sich die Gastgeber gute Torchancen heraus, von denen Maik Sieger eine nutzte. In der 32. Minute köpfte er eine Flanke Stefan Bruns’ zur SVA-Führung ins Netz. Bei der knappen Führung sollte es erst einmal bleiben.

Die Altenoyther spielten sich zwar weitere Chancen heraus, das erlösende 2:0 fiel aber erst in der 72. Minute. Maik Sieger brachte die Gastgeber mit seinem zweiten Treffer auf die Siegerstraße. Nachdem sich ein Braker zwei Minuten später nach einer Tätlichkeit gegen Marcel Kohake Rot abgeholt hatte, rächte sich Kohake auf seine Weise: In der 76. Minute räumte er mit seinem Treffer zum 3:0 letzte Zweifel am Altenoyther Erfolg aus.

BV Garrel - 1. FC Nordenham 3:3 (2:1). Garrels Ali Basgürboga erzielte nach schöner Vorarbeit Ersin Erdogans die 1:0-Führung (8.). In der 30. Minute erhöhte Nils Meiners auf 2:0. Der 1.FCN steckte aber nicht auf und kam auf 1:2 heran (35.).

Nach dem Wechsel setzte der BVG auf Konter. Einer dieser gefährlichen Gegenzüge bescherte den Hausherren einen Foulelfmeter. Basgürboga trat an und verwandelte sicher zum 3:1. Die Gäste zeigten sich davon unbeeindruckt und schafften sogar noch das 3:3.

BV Cloppenburg II - SV Hansa Friesoythe 3:1 (1:0). Mit einem direkt verwandelten Eckball gelang dem BV Cloppenburg durch Johannes Pleye die Führung (17.). Kurz nach der Pause erhöhten Tom Walter (41.) und Muhammed Alakus (46.) auf 3:0. 120 Sekunden später erzielte Yarsin den Anschlusstreffer (48.). „Wir waren einfach einen Tick besser als Hansa“, sagte Cloppenburgs Coach Peter Hölzen.

Tore: 1:0 Pleye (17.), 2:0 Walter (41.), 3:0 Alakus (46.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.