• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Herbe Pleite für Harkebrügge

28.06.2007

KREIS CLOPPENBURG Die Tennisspielerinnen des TV Zur Soeste Harkebrügge sind mit leeren Händen von ihrer Auswärtspartie beim Bezirksliga-Rivalen TV Visbek zurückgekehrt. Sie verloren am Wochenende klar mit 1:5. Dagegen gaben sich die Spiel-erinnen des Verbandsklassisten Essener TV keine Blöße. Sie gewannen die Heimpartie gegen den TV Bakum leicht und locker mit 6:0.

Frauen, Verbandsklasse: Essener TV - TV Bakum 6:0. Ungefährdeter Sieg für Essen: Nicole Ostendorf gab nicht ein einziges Spiel ab. Auch Kannen hatte keine Probleme und gewann mit 6:2 und 6:0. Etwas mehr Mühe hatten Anne Kortenbrock und Melanie Ostendorf, die jeweils einen Satz erst im Tiebreak für sich entscheiden konnten. Anne Kortenbrock gewann mit 7:6 und 6:3, Melanie Ostendorf siegte 6:4 und 7:6. Das Doppel Ostendorf/Kannen (6:1, 6:0) gewann ebenso souverän wie die Paarung Kortenbrock/Ostendorf (6:2, 6:1).

2. Bezirksliga: BV Kneheim - SV Sparta Werlte 3:3. Kneheim startete schwach: Kerstin Tellmann gewann als einzige ihr Einzel. Sie setzte sich mit 6:2 und 6:1 gegen ihre Kontrahentin durch. Sonja Vaske verlor nach der Tiebreak-Pleite in Satz eins den zweiten Durchgang mit 2:6. Tanja Ottermann musste sich nach zwei umkämpften Sätzen mit 3:6 und 5:7 geschlagen geben. Martina Scheper zwang ihre Gegnerin zwar in den dritten Satz, verlor letztlich aber mit 3:6, 6:3 und 4:6.

Die Doppel gingen jedoch an die Spielerinnen aus Kneheim. Sonja Vaske und Karina Lüske entschieden nach dem Erfolg im Tiebreak des ersten Satzes den zweiten Durchgang mit 6:3 für sich. Kerstin Tellmann und Martina Scheper siegten relativ klar mit 6:3 und 6:2.

SV Langen - VfL Löningen III2:4. Verdienter Erfolg für Löningens Dritte: Vera Lübke (6:0, 6:2), Marietta Moorkamp (6:2, 6:1) und Kirsten Brak (6:4, 6:1) gewannen ihre Einzel souverän in jeweils zwei Sätzen. Karolin Bringer (6:7, 2:6) unterlag dagegen knapp gegen eine stark aufspielende Gegnerin. Im Doppel verloren Marietta Moorkamp und Kirsten Brak in drei Sätzen mit 6:2, 3:6 und 2:6. Die gut harmonierenden Vera Lübke und Karolin Bringer brachten aber Löningens Sieg in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:3 unter Dach und Fach.

TV Visbek - TV Zur Soeste Harkebrügge 5:1. Harkebrügge hatte in Visbek keine Chance. Einzig Hilke Wissmann holte einen Punkt. Sie gewann ihr Einzel knapp mit 6:4 und 7:5. Sandra Groen, Susanne Block und Stefanie Pekeler verloren dagegen klar in jeweils zwei Sätzen. Auch die Doppel gingen an die Gastgeberinnen aus Visbek. Wissmann/Groen konnten in ihrer Partie zwar den ersten Satz mit 6:4 für sich entscheiden, verloren aber die folgenden Sätze deutlich mit 1:6 und 1:6. Auch das Doppel Block/Pekeler verlor mit nur zwei gewonnenen Spielen gegen ein starkes Visbeker Duo.

Frauen 50, Landesliga: VfL Löningen - TC Rastede 1:5. Eine deutliche Niederlage für den VfL im vorletzten Punktspiel. Lediglich Magda Hermes gelang im Einzel der Ehrenpunkt mit einem Zweisatzerfolg. Sie siegte 6:0 und 6:4. Margret Rode, Karin Wiehe und Monika Heilmann kassierten klare Niederlagen. Auch die Doppel Magda Hermes und Karin Wiehe sowie Margret Rode und Monika Heilmann hatten keine Chance.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.