• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Tötungsdelikt bei Fleischunternehmen
Mann aus Essen stirbt nach Streit – 27-Jähriger festgenommen

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Herren 50 aus Bösel verlieren Derby zum Saisonende

18.12.2013

Kreis Cloppenburg Für die Herren 50 des TV Bösel und des SV Cappeln ist die Tennis-Wintersaison beendet. Die Herren 40 des Essener TV haben im Jahr 2014 noch zwei Spiele zu absolvieren.

Tennis, Herren 40 Verbandsklasse: Essener TV - Wilhelmshavener THC 2:4. Mit etwas Glück hätten die abstiegsgefährdeten Essener zumindest ein Unentschieden holen können. Aber wie so oft in dieser Saison wurde kein Match-Tiebreak gewonnen.

Nach den Einzeln lag Essen 1:3 hinten. Nur Mario Bocklage ließ nach einem schlechten Start und einem 0:2-Rückstand seinen Gegner kein Spiel mehr gewinnen und siegte 6:2 und 6:0. Stefan Kollmer, der eine Woche zuvor noch in Bestform war, lief seiner Form hinterher und hatte mit 2:6 und 4:6 seinem Gegner nicht viel entgegenzusetzen. Andreas Ostendarp startete sehr stark, setzte sich im ersten Satz sogar mit 5:3 ab, konnte das Tempo seines Kontrahenten, der seinerseits immer besser ins Spiel fand, nicht länger mitgehen und unterlag 5:7 und 2:6.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Klaus Meiners musste in seinem Match schließlich alles aus sich herausholen. Als Letzter in den Einzeln gestartet, bot dieses Duell einen spannenden Schlagabtausch. Den ersten Satz gab Meiners knapp 6:7 ab. Im zweiten Satz fand seine Vorhand wieder die gewohnte Präzision, und er gewann 7:5. Der von den Essenern so gefürchtete Match-Tiebreak war zwar umkämpft, ging aber mit 10:12 an den Gast. Trotz des 1:3 gingen die Essener mit dem Ziel in die Doppel, ein Unentschieden und damit einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf zu erreichen. Kollmer/Bocklage gewannen ihr Doppel fast mühelos (6:2, 6:1), um anschließend vom Spielfeldrand aus Meiners/Vaske im zweiten Doppel zu unterstützen. Der erste Satz war zu diesem Zeitpunkt bereits mit 4:6 verloren. Im zweiten Satz konnten Meiners/Vaske mit 7:5 zwar ausgleichen, der Match-Tiebreak ging mit 11:9 aber an die Gegner. Am 4. Januar 2014 kommt es um 15 Uhr zum Heimspiel mit BW Galgenmoor.

Herren 50 Bezirksliga: TV Bösel - SV Cappeln 2:4. Das Kreisderby gegen den Fünftplatzierten SV Cappeln endete mit einer Niederlage des TV Bösel, der damit auf dem letzten Tabellenplatz landet. Wolfgang Bohnsack hatte gegen seinen Kontrahenten Uwe Ostendorf (0:6, 0:6) aus Cappeln keine Chance und musste eine klare Niederlage hinnehmen. Auch Peter Kuck musste sich in seinem Einzel gegen Paul-Dieter Gayer auf heimischem Platz mit 5:7 und 2:6 geschlagen geben. Klaus Wohde (6:4, 6:2) konnte jedoch gegen den Cappelner Theo Tegenkamp punkten. Und auch sein Teamkollege Wilfried Peter sorgte mit seinem 6:0, 6:0 gegen Hans-J. Pretzer für ein ausgeglichenes Ergebnis nach den Einzeln. Die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Und hier konnten die Cappelner Gäste überzeugen. Wohde/Kuck (2:6, 1:6) unterlagen ebenso klar gegen Ostendorf/Paul Bothe wie Dieter Ordel und Rolf Reling (3:6, 2:6) gegen das Cappelner Duo Tegenkamp/Pretzer.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.