• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Herren 50 des SV Strücklingen gelingt der Aufstieg

07.09.2016

Strücklingen Die Sommersaison im Tennis neigt sich dem Ende zu. Für den SV Strücklingen endete sie mit positiven Bilanzen.

Tennis, Herren 50, Bezirksliga: SV Strücklingen - RW Salzbergen 6:0. Mit einem klaren Sieg machte die Herren 50 des SV Strücklingen den Aufstieg in die Verbandsklasse perfekt. Bereits nach den Einzeln stand der Sieg gegen den Tabellensechsten und Absteiger fest.

Jens Gralheer (6:4, 6:1), Dieter Feldmann (6:4, 6:2), Andreas Engelmann (6:4, 6:3) und André Peters ließen den Kontrahenten wenige Chancen und untermauerten ihre guten Vorstellungen in dieser Saison. In den nicht mehr entscheidenden Doppeln sorgten Gralheer/Feldmann (6:4, 6:1) und Peters Engelmann (6:1, 6:1) für den makellosen Sieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SuS Darme - TV Liener 2:4. Mit einem Sieg und dem siebten Tabellenplatz verabschiedet sich der TV Liener aus der Bezirksliga, denn der Abstieg in die Bezirksklasse war nicht mehr zu vermeiden. Heinrich Elbers (6:3, 6:2), Gerhard Holzer (6:1, 6:3) und Günter Thoben (6:0, 6:1) siegten deutlich. Lediglich Roland Künzel unterlag knapp im Match-Tiebreak mit 6:3, 0:6 und 7:10. In den Doppeln holten sich Holzer/Thoben (6:3, 6:3) den entscheiden vierten Punkt, während Elbers/Michael Pahl mussten ihr Spiel bei einer Führung (7:6, 3:2) aufgeben mussten.

Herren 60, Bezirksliga: SV Strücklingen - TC Bad Rothenfelde 2:4. Mit einer Niederlage gegen den ungeschlagenen Tabellenersten und Aufsteiger endete die aktuelle Saison für die Herren-60-Mannschaft, die aber bereits den zweiten Tabellenplatz und damit dem Klassenerhalt gesichert hatte.

Hans Alberts (6:2, 6:2) und Ewald von Minden (6:2, 6:2) schlossen ihre Einzel erfolgreich ab, während sich Hermann Kruse (0:6, 0:6) und Bernd Olling (1:6, 3:6) geschlagen geben mussten. In den Doppeln verloren Olling/Günther Plaisier klar (1:6, 0:6), während sich Alberts/von Minden (4:6, 6:1, 2:6) nach drei Sätzen geschlagen gaben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.