• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Herren des Emsteker TC steigen in die Bezirksliga ab

24.08.2016

Cloppenburg Keine Chance hatten die Tennis-Herren des Emsteker TC beim Titelanwärter aus Lohne. Bei den Herren 30 dürfen dagegen der TV Bösel, der TC Gehlenberg und der Essener TV noch auf den Klassenerhalt hoffen.

Tennis, Herren, Verbandsklasse: Tennisverein Lohne - Emsteker TC 5:1. Eine schmerzliche Niederlage gab es gegen den Tabellenersten für den Emsteker TC, der damit in die Bezirksliga absteigen muss. In ihren Einzeln hatten die Gäste gegen durchweg höher eingestuften Spieler aus dem Nachbarlandkreis kaum Chancen. Niklas Thobe (3:6, 1:6), Jan-Marc Thobe (3:6, 2:6) und Jan-Niklas Wendeln (0:6, 1:6) verloren ebenso klar wie Kai Stratmann (3:6, 0:6). In den nicht mehr relevanten Doppeln holten sich N. Thobe/Wendeln den Ehrenpunkt, weil ihre Gegner aufgeben mussten. J.-M. Thobe/Stratmann verloren knapp im Match-Tiebreak (3:6, 6:4, 11:13).

Herren 30, Landesliga: TC Nikolausdorf-Garrel - Osnabrücker TC 3:3. Mit einem Remis trennten sich die führenden Teams. Nach einem 1:6 im ersten Satz konnte Daniel Rolfes in den Sätzen zwei und drei mit 7:5 und 6:1 den Sieg perfekt machen. Christoph Bullermann erkämpfte sich seinen Sieg in einem Match auf Augenhöhe mit 6:3, 6:7 und 6:4. Marius Höffmann (3:6, 4:6) und Igor Grabowski (1:6, 0:6) unterlagen klar. In den entscheidenden Doppeln teilten sich die Mannschaften ebenfalls die Punkte. Rolfes Höffmann konnten sich mit 7:5 und 6:3 durchsetzen, während Bullermann/Grabowski 3:6 und 2:6 unterlagen.

Verbandsklasse: TV Bösel - SpVg Niedermark 2:3 abgebrochen wegen Dunkelheit. Ein heftiges Unwetter sorgte zum Ende der Einzel für eine zweistündige Regenpause. Die Dunkelheit machte nach dem ersten Doppel ein Weiterspielen unmöglich, so dass das Spiel auf dem Ausweichtermin nachgeholt werden muss. An diesem Sonnabend, um 14 Uhr, kommt es im Kreisduell gegen den TC Gehlenberg zum direkten Abstiegsduell.

Hassan Al-Rybaic erwischte keinen guten Tag, spielte zu passiv und verlor 3:6 und 2:6. Ansgar Freke hielt bis zum 4:4 mit, ehe sich beim 4:6 und 1:6 leichte Fehler bei ihm häuften. Markus Lanfermann zog gegen den um vier Positionen höher eingestuften Gegner sein gewohnt fehlerfreies Grundlinienspiel auf und siegte sicher 6:4 und 6:2. Matthias Elsen (6:0, 6:1) dominierte gegen seinen um zehn Positionen besser eingestuften Gegner und glich aus.

In den Doppeln ersetzte Christian Lanfer den verhinderten Matthias Elsen. Das Doppel Al-Rybaic/Lanfer verlor den ersten Satz unglücklich mit 4:6. Im zweiten Satz beim Stand von 5:4 gelang es dem Duo danach nicht, das eigene Aufschlagspiel durchzubringen, verlor noch mit 5:7 und damit das Match. Das Doppel Freke/Lanfermann hingegen spielte konzentriert, führte 5:3, ließ jedoch vier Satzbälle aus, verlor bei einsetzender Dämmerung den Tiebreak mit 5:7 und damit den ersten Satz mit 6:7.

TV Ankum II - TC Gehlenberg 0:6. Im Kampf gegen den Abstieg holte TC Gehlenberg beim punktlosen Schlusslicht einen wichtigen Sieg. Gunnar Jansen (6:1, 6:2) und Stefan Kramer (6:2, 6:3) gewannen klar, mehr Mühe hatten Rolf Meemken (3:6, 6:4, 6:2) und Holger Vogel (4:6, 6:4, 6:2). In den Doppeln machten Jansen/Meemken (6:1, 7:5) und Vogel/Kramer (6:1, 3:6, 6:1) den 6:0-Sieg komplett.

Bezirksliga: DLW Delmenhorst SV - Essener TV 1:5. Erster Erfolg für den Essener TV, der als Vorletzter Delmenhorst nun bis auf einen Punkt herangerückt ist. Klaus Meiners musste sich mit 3:6, 6:3 und 2:6 geschlagen geben, aber Rene Klüsener (6:2, 2:6, 6:4), Mario Bocklage (6:4, 6:1) und Florian Reinke (2:6, 6:1, 6:4) sorgten für eine 3:1-Führung. In den Doppeln ließen Meiners/Reinke (6:4, 3:6, 7:5) und Klüsener/Bocklage (6:4, 6:0) nichts mehr anbrennen.

Herren 40, Bezirksliga: VfL Löningen - TuS Aurich-Ost 3:3. In ihren Einzeln erkämpften sich Michael Hegger (1:6, 6:1, 6:4) und Guido Thöle (6:2, 6:7, 6:1) Erfolge. Ihre Team-Kollegen Marco Haßdenteufel (2:6, 3:6) und Gerold Krause (3.6, 3:6) konnten das 2:2 nach den Einzeln aber nicht verhindern. In den entscheidenden Doppeln siegten Hegger/Haßdenteufel, während Krause/Frank Leonhardt (7:6, 4:6, 4:6) verloren.

Herren 50, Landesliga: TC Fredenbeck - VfL Löningen 5:1. Verbandsklasse: Ahlhorner SV - BW Galgenmoor 0:6. Bezirksliga: TC Neuenkirchen-Vörden - Essener TV, VfL Emslage - SV Strücklingen 2:4, RW Neuenhaus - TV Liener 5:1. Herren 60, Landesliga: TC Nikolausdorf-Garrel - SF Lechtingen 3:3.