• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Historischer Erfolg Historischer Erfolg

09.06.2011

Historisches vollbrachten die Fußballerinnen der D-Juniorinnen des SV Harkebrügge für eine Jugendfußballmanschaft des kleinen „HSV“: Sie gewannen hintereinander die Kreismeisterschaft und holten den Kreispokal. Zum Erfolgsteam gehören: Trainer Artur Mödden, Pia Fresemann, Kea Mödden, Vivien Lünnemann, Fenja Mödden, Jennifer Schrör, Anna Wassiljew, Laura Pacholke, Carina Hermes, Tessa Schulte, Jasmin Werner, Mona Reiners, Svea Schütte, Chantal Mildenberger, Carina Hagen, Jana Börg sowie Betreuer Matthias Beelmann.

Angehende Polizeikommissaranwärter aus dem Landkreis Cloppenburg verlegten für einen Tag lang ihren Unterricht vom Klassenzimmer auf eine Luftwaffenbasis. Sie informierten sich bei einem Besuch des Jagdgeschwaders 71 „Richthofen“ in Wittmund. Aus dem Landkreis Cloppenburg waren die Polizeischüler Dominik Gunz aus Sedelsberg, Joshua Menke aus Ramsloh, Sonja Stammermann aus Neuscharrel und Viktor Ritter aus Molbergen dabei.

Nach der Begrüßung der Besucher und einem Einweisungsfilm stand ein Einblick in den Lehrraum auf dem Programm. Auch über den Aufbau eines Phantom-Jets, die Arbeit der Ausbildungswerkstatt und der Flughafenfeuerwehr informierten sich die angehenden Kommissare. In einem Flugsimulator konnten die Gäste einmal selbst an den Steuerknüppel Hand anlegen und virtuell einen Jet fliegen.

Historisches vollbrachten die Fußballerinnen der D-Juniorinnen des SV Harkebrügge für eine Jugendfußballmanschaft des kleinen „HSV“: Sie gewannen hintereinander die Kreismeisterschaft und holten den Kreispokal. Zum Erfolgsteam gehören: Trainer Artur Mödden, Pia Fresemann, Kea Mödden, Vivien Lünnemann, Fenja Mödden, Jennifer Schrör, Anna Wassiljew, Laura Pacholke, Carina Hermes, Tessa Schulte, Jasmin Werner, Mona Reiners, Svea Schütte, Chantal Mildenberger, Carina Hagen, Jana Börg sowie Betreuer Matthias Beelmann.

Angehende Polizeikommissaranwärter aus dem Landkreis Cloppenburg verlegten für einen Tag lang ihren Unterricht vom Klassenzimmer auf eine Luftwaffenbasis. Sie informierten sich bei einem Besuch des Jagdgeschwaders 71 „Richthofen“ in Wittmund. Aus dem Landkreis Cloppenburg waren die Polizeischüler Dominik Gunz aus Sedelsberg, Joshua Menke aus Ramsloh, Sonja Stammermann aus Neuscharrel und Viktor Ritter aus Molbergen dabei.

Nach der Begrüßung der Besucher und einem Einweisungsfilm stand ein Einblick in den Lehrraum auf dem Programm. Auch über den Aufbau eines Phantom-Jets, die Arbeit der Ausbildungswerkstatt und der Flughafenfeuerwehr informierten sich die angehenden Kommissare. In einem Flugsimulator konnten die Gäste einmal selbst an den Steuerknüppel Hand anlegen und virtuell einen Jet fliegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.