• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SVH möchte guten Auftakt nun vergolden

15.08.2018

Höltinghausen /Langförden Eine Vorverlegung wegen des Vechtaer Stoppelmarkts kommt dem Fußball-Bezirksligisten SV Höltinghausen durchaus gelegen. An diesem Mittwoch (19.30 Uhr) erwartet der Neuling BW Langförden das Team von Trainer Mathias Wendeln.

„Wir wollen unseren guten Start ausbauen und streben drei Punkte an“, sagt Wendeln. Der 3:1-Heimerfolg über die SFN Vechta sorgt für neue positive Gefühle beim SVH, waren doch die vergangenen Spielzeiten mit nur wenig Erfolg gestartet worden.

Langförden, das nahezu unverändert in die Saison geht, daher eingespielt ist, steht sehr tief gestaffelt, wie Wendeln aus Beobachtungen weiß. Er warnt vor den weiten Bällen in die Offensivabteilung um die Ex-Oyther Andre Wohlers und Henrik Feldhaus. Zum Auftakt funktionierte dies lange Zeit, führte der Neuling bei Frisia Goldenstedt nach einem Tor von Michael Kenkel mit 1:0 (43.), ehe Steffen Wilkens spät den 1:1-Endstand besorgte (83.).

Sascha Abraham, der wegen Oberschenkelproblemen gegen Vechta ausgewechselt wurde, wird fehlen. Patrick Peci und Stephan Krause sind zurück im vom Kapitän Jens Sündermann geführten Team. Da Sündermann aber noch pausieren muss (Knieverletzung), vertritt ihn Co-Kapitän Johannes Kalvelage.

Jürgen Schultjan
Lokalsport
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2806

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.