• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Neue Euphorie soll SVH zum Sieg tragen

09.11.2018

Höltinghausen Mit neuem Schwung machen sich die Fußballer des SV Höltinghausen in der Bezirksliga ans Werk. Sie empfangen bereits an diesem Freitag, 20 Uhr, die zweite Mannschaft des VfL Oythe. Der Sieg gegen die Falken in der vergangenen Woche war der reinste Stimmungsaufheller für den SV Höltinghausen gewesen. „Es herrschte Erleichterung pur. Das war ein ganz wichtiger Sieg“, so Höltinghausens Mathias Wendeln.

Das Zauberwort heißt nun nachlegen, um in der Spur zu bleiben und zugleich in der Tabelle Boden gutzumachen. „Wir müssen die Euphorie des Sieges mitnehmen, denn wir stecken immer noch unten drin“, warnt Wendeln seine Mannen davor, nun einen Schalter zurückzulegen.

Ob neben Jens Sündermann, Julian Mattke und Bastian Wessels (alle langzeitverletzt) weitere Spieler ausfallen, vermochte Wendeln nicht zu sagen. Es gibt einige personelle Fragezeichen. So konnte Rasmus Backhaus zuletzt krankheitsbedingt nicht am Training teilnehmen. Linus Backhaus (Adduktorenprobleme) musste gegen Falke Steinfeld aussetzen. Felix Wilken plagen Leistenproblemen, während Sascha Abraham mit muskulären Problemen zu kämpfen hat. „Wir hoffen, dass die Spieler uns alle wieder zur Verfügung stehen werden“, sagt Wendeln, der einen spielstarken Gegner erwartet.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.