• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SVH gelingt Ligastart nach Maß

13.08.2018

Höltinghausen In der Fußball-Bezirksliga ist der SV Höltinghausen gut aus den Startlöchern gekommen. Die Wendeln-Elf setzte sich am Sonntag vor heimischer Kulisse gegen SFN Vechta mit 3:1 (1:0) durch. Der Sieg sei verdient gewesen, meinte Höltinghausens Co-Trainer Julian Blanke nach Spielende.

Auf der Jagd nach den drei Punkten überzeugte der SVH mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Den ersten Torjubel im Fanblock des SV Höltinghausen gab es in der 27. Minute. Ausgangspunkt war eine Ecke von Edin Kustura. Dessen Hereingabe verlängerte Johannes Kalvelage per Kopf. Anschließend lenkte Vechtas Malte Heitkamp den Ball unglücklich ins eigene Tor.

Vechta hätte im ersten Durchgang durchaus treffen können. Jedoch war Höltinghausens Schlussmann Christopher Thole stets zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. „Christopher hat eine gute Leistung gezeigt“, sagte Blanke. Überzeugend agierte auch Offensivspieler Martin Habben. Dieser hatte bei seinem Tor zum 2:0 von einer Vorarbeit Sascha Abrahams profitiert (52.).

In der Folgezeit versuchte Vechta den Anschlusstreffer zu erzielen. Mit Erfolg: Flemming Sager gelang es, Thole zu überwinden (73.). Höltinghausen kam ebenfalls zu Chancen. Zuerst vergab Hannes Blömer (85.), ehe Rasmus Backhaus kurze Zeit später mit seinem Treffer alles klar machte (90.).

Tore: 1:0 Heitkamp (27., Eigentor), 2:0 Habben (52.), 2:1 Sager (73.), 3:1 Rasmus Backhaus (90.).

SV Höltinghausen: Thole - Kustura (72. Wilken), Johannes Kalvelage, Justus Kalvelage, Dinklage, Louis Koopmann, Linus Backhaus, Rasmus Backhaus, Abraham (79. Blömer), Habben, Osterburg (46. Ewen).

Sr.: Kiesler (Wildeshausen).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.