• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Handball I: Höltinghauserinnen nehmen Mühlen II auseinander

08.03.2016

Höltinghausen Wichtiger Sieg in eigener Halle: In der Weser-Ems-Liga der Frauen hat der SV Höltinghausen seine Durststrecke beendet. Dank eines 30:18 (17:6) gegen GW Mühlen II ist das Harney-Team zurück in der Erfolgsspur. Es war alles andere als ein Zittersieg. Höltinghausens Trainer Christoph Harney war voll des Lobes über das Auftreten seiner Mannschaft. Gerade die Willensstärke der Spielerinnen habe ihm sehr imponiert. Mühlen hielt zu Beginn des Spiels noch gut dagegen. Zwischenzeitlich führten sie sogar 5:3. Doch was dann geschah, riss die Zuschauer in der Emsteker Halle förmlich von den Sitzen.

Die Höltinghauserinnen drehten auf. Sie erzielten 14 Tore in Folge, während Mühlen in der Phase kein einziger Treffer gelingen wollte. Die schnellen, einfachen Tore Höltinghausens warfen die Gäste völlig aus der Bahn. „Wir haben im Angriff immer wieder gute Lösungen gehabt“, freute sich Harney. Mühlen hatte große Probleme mit dem variablen Angriffsspiels des Gegners.

Im Abwehrverbund agierten die Höltinghauserinnen ebenfalls stark. Auch ein Verdienst der Torhüterinnen Mareike Brieger und Louisa Reinke. Die hohe Konzentration, die die Höltinghauserinnen an den Tag legten, machte sich auch bei den Siebenmetern bemerkbar. Von acht Strafwürfen konnten sie fünf verwandeln. Die fünf Treffer gingen allesamt auf das Konto von Anneke Brockhaus. Sie war nicht nur vor dem gegnerischen Tor brandgefährlich, sondern leistete auch in der Abwehr ein großes Pensum. Acht Minuten vor dem Ende handelte sie sich ihre dritte Zwei-Minuten-Strafe ein und konnte daraufhin nicht mehr eingesetzt werden. Doch so gefestigt, wie die Höltinghauserinnen agierten, konnten sie den Verlust ihrer Leistungsträgerin in der Schlussphase verschmerzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am kommenden Sonnabend muss der SV Höltinghausen auswärts antreten. Sie spielen bei Falke Steinfeld. Die Begegnung beginnt um 19 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.