• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Urkunde: Hohe Motivation honoriert

17.03.2016

Thüle Über den Handwerkerpreis 2016 des Rotary Clubs Cloppenburg-Quakenbrück freuten sich Lena Engelmann aus Cloppenburg und Thilo Landwehr aus Essen-Addrup. Im Landhaus Pollmeyer in Thüle bekamen sie eine Urkunde und einen Geldpreis für ihre hervorragenden Leistungen überreicht.

„Mit dem Handwerkerpreis sollen junge, besonders motivierte Jugendliche gefördert werden“, erklärte Werner Kessing, zuständig für den Berufsdienst im Rotary Club, während seiner Ansprache. Ausgewählt werden die Preisträger dabei nach zwei Kriterien: Auf der einen Seite stehen besondere Leistungen in Theorie und Praxis bei der Gesellenprüfung, auf der anderen Seite spielt der soziale Aspekt eine wesentliche Rolle. Schließlich verstehe sich Rotary als Serviceclub, „dessen oberste Richtschnur der Einsatz für andere ist“, so Kessing.

Mit dem Gerücht, dass junge Menschen nicht leistungsbereit seien, räumte Jens Rigterink auf. „Viele machen sich eher Gedanken, was sie nach einer Ausbildung machen können“, so der Leiter der Abteilung Ausbildung bei der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg. Vor allem der direkte Einstieg in die Meisterausbildung nach der bestandenen Gesellenprüfung sei eine „große Motivation für junge Menschen“. Genügend Motivation legte auch Preisträger Thilo Landwehr in seine Gesellenprüfung. Diese absolvierte er als Innungsmeister im Kreis Bersenbrück. Für den Auszubildenden der Tischlerei Bäker in Quakenbrück ging es aber noch weiter: Bei der Landesmeisterschaft in Hannover sicherte er sich den ersten Platz. Und weiter auf Bundesebene holte er sich Platz sieben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf eine erfolgreiche Ausbildung kann auch Lena Engelmann aus Cloppenburg zurückblicken. Wie Laudator Werner von der Heide, Abteilungsleiter der BBS am Museumsdorf, mitteilte, füllte die Ausbildung die Geehrte nicht aus. So absolvierte sie parallel die Zusatzqualifikation Kauffrau für internationale Geschäftstätigkeiten, verbunden mit einem vierwöchigen Praktikum in den Niederlanden. Ihre Abschlussprüfung meisterte sie mit der Note „sehr gut“. Voller Erfolg auch auf Landesebene: Hier belegte die Auszubildende der Firma August Bruns Landmaschinen den ersten Platz. Weiter auf Bundesebene freute sich sich über Platz zwei.

Unter großem Applaus bekamen die beiden Preisträger sowie ihre jeweiligen Ausbildungsunternehmen von Rotary-Club-Präsidentin Maria Große Macke eine Urkunde überreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.